Kleinkinderturnen...Erfahrungen

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von junibaby2006 24.08.07 - 19:53 Uhr

Hallo,

wer hat Erfahrung im Kleinkinderturnen?
Ab wann kann ich mit Gian-Luca gehen? Er ist jetzt 14 Monate und kann schon laufen wie ein großer. Am liebsten liebt er alles was Reifen hat :-):-p

Welche Erfahrungen habt ihr schon so gemacht?

Tausend#danke für eure Antworten

Schönen Abend
Nicole

Beitrag von sandra.ms 24.08.07 - 20:21 Uhr

Hallo,

ich würde raten nur etwas zu suchen, wo Fachpersonal vorhanden ist.
Wir waren zum Kinderturnen, wo die Mütter das selbst gemacht haben.
Das ist sehr schön gewesen, keine Frage, aber ab und an waren da Sachen aufgebaut, wo jede Versicherung nichts übernommen hätte, weil es einfach nicht Fachgerecht/Kindgerecht war.

Wir haben nach einem Beinbruch aufgehört.

Steht nicht zur Debatte, dass es überall hätte passieren können, aber ist da der Hacken mit der Versicherung.
Wir hatten Gott seiDank einen privaten Unfallschutz, denn die Versicherung des Vereins hätte nichts übernommen.

Gruß sandra

Beitrag von schnecki82 24.08.07 - 20:46 Uhr

Hallo!

Mit 14 Monate kann Dein Sohn ruhig schon zum Kinderturnen gehen. Emmi geht auch schon ewig hin und ist schon 3! Außerdem gehen wir zur Wassergewöhnung, die wirklich sehr spielerisch ist. Das ist echt toll. Vielleicht ist es ja auch was für Deinen Sohn?

Liebe Grüße...Sabine!

Beitrag von catblue 24.08.07 - 20:56 Uhr

Hey!
In dem Alter kannst du ruhig schon zum Kinderturnen hingehen!
Die können dann am Anfang zwar noch nicht alles so mitmachen! Aber es mach total Spaß und die bekommen angeleitete Bewegung und lernen das Geleichgewicht, Raumwahrnehmung usw.! Es fördert total!
Also nur zu empfehlen!

Gruß
Catblue

Beitrag von hopsi2005 24.08.07 - 22:46 Uhr

Nix wie hin, ich war mit Amelie schon da, als sie noch gekrabbelt ist. Kinder beobachten viel und lernen von den größeren Kindern.
Und es gibt einen Haufen gleichgesinnter Mamas und Papas, mit denen man sich austauschen kann.

Ich liebe die Tage, wo Kinderturnen ist, weil sie da abends immer total müde ist und ziemlich schnell einschläft. :-D

Da es Eltern-Kind-Turnen heißt, werden die Eltern auch oft mit einbezogen. Und so ein bisschen Bewegung tut den Erwachsenen auch mal ganz gut.

Beitrag von susannewerner1 25.08.07 - 13:48 Uhr

Hallo Nicole,

bei uns geht das Kleinkindturnen erst ab 18 Monate los. Wobei die Leiterin auch kein Problem hat, wenn das Kind etwa 4 Wochen jünger ist, aber schon richtig gut laufen kann.

Naja, jedenfalls haben wir den Termin herbeigesehnt und am vergangenen Mittwoch war es endlich soweit (wegen Sommerferien konnten wir nicht früher beginnen)

Konstantin hat es richtig Spaß gemcht, wobei er aber trotzdem am liebsten wie wild durch die Gegend rennt und mit Bällen spielt.

Mit dem Turnen an den Geräten konnte er noch nicht so wirklich etwas anfangen.

In unserer Gruppe ist es leider so, dass die Alterspanne sehr weit auseinander geht. Von 18 Monaten bis 4 Jahre ist jedes Alter vertreten. Für die Leiterin gar nicht so einfach, das richtige Konzept für alle zu finden.

Aber ich kann nur jeder Mutter dazu raten. Vielleicht hast Du ja Glück, dass es bei Euch in der Nähe eine Gruppe gibt, wo die Kinder schon mit 14 Monaten aufgenommen werden.

Liebe Grüße

Susanne, die auch beim Kleinkind-Turnen ins #schwitz gekommen ist.