Haare färben und Deo / Antitranspirant in der Schwangerschaft

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schnuckel81 24.08.07 - 20:08 Uhr

Hallo an alle,

seitdem ich weiß dass ich schwanger bin weiß ich nicht, ob die o.g. Sachen wirklich gut sind in der SS. Ich weiß, mache mir viell zuviel Gedanken. Möchte nur nichts falsch machen;-)

Man hat mir schon mal geantwortet, dass ja ein Deo / Antitranspirant nicht schädlich sein soll. Aber da sind doch auch manchmal schädliche Stoffe drin? Aluminium und so...#kratz

Beitrag von ivikugel 24.08.07 - 20:50 Uhr

hallo schnuckel,

mei, wenn du so anfängst, darfst du auch nicht mehr auf die straße gehen. was denkst du, was du da für abgase und chemie einatmest? fast überall ist irgendwas drin, worüber jemand was negatives berichten kann.

klar, möchte man nix falsch machen, aber man kann es auch übertreiben. bleib ganz locker, befolge die ratschläge deines arztes und damit wird schon alles gut gehen.

alles gute!

ivonne + annabell 28 monate + baby 35. SSW

Beitrag von babylove05 24.08.07 - 21:51 Uhr

Hallo

Ich würd nie auf meine Deo verzichten ( benutz das cream deo zeug ) . Ich will doch nicht besonderst bei dem wetter stinkend rum laufen.

Man kann auch übertreiben.

Benutz dein Deo und auch Hharfärben ist ok solang du nicht jede woche oder so dir die fette Wasserstoff blodierung gibst.

Es sind mehr schadstoffe in der Luft als wenn du mal die Haarefräbst

Martina und Baby D. 27ssw

Beitrag von smily1309 25.08.07 - 10:32 Uhr

Hallo

Ich kann deine Bedenken gut verstehen.
Meine Haare werde ich die ersten 12 Wochen garnicht "manipulieren" und anschließend nur tönen (sonst seh ich aus wie ne hexe*g*).
Und mein Antitranspirant werde ich die ganze Zeit nicht benutzen. Wenn ich bedenke, dass es meine Haut reizt und wie es riecht und so, dann kann das nicht gesund sein! Normales Deo benutze ich natürlich weiter. Und insofern ich 3 verschiedene Sorten jeden Tag wechsle, gehts auch.
Normales Deo ist mit einem Antitranspirant ja nicht zu vergleichen. Das eine ist nicht wild, wie Creme, das andere ist pure Chemie.
Ich verzichte also erstmal auf alles :)))

LG Smily