pickelchen im gesicht bei 19 Tage altem baby

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ini_ 24.08.07 - 20:14 Uhr

Hallo Ihr Mamas,bin endlich,seit dem 6.8.,auch eine Mama.#freu Meine Tochter hat so kleine Pickelchen auf der Stirn und ein paar auf der Wange.Die sehen ein bisschen rötlich aus.Was kann denn das sein?#kratz Ich finde es sieht nicht bedrohlich aus,sondern eher so wie wenn wir Pickel bekommen(so wie in der Pupertät).#gruebel Außerdem hat sie auch zwei,drei weiße stecknadelkopfgroße pickel,die aussehen wie Grießkörner.#gruebel wißt ihr vielleicht mehr als ich?Hatten Eure kleinen sowas auch oder habt ihr mal davon gehört?
#danke sagen Ines und Celina Elisa

Beitrag von hsi 24.08.07 - 20:18 Uhr

Hallo,

das ist die Neugeborene Akne, das hatten meine beiden Kinder auch gehabt, mach dir da keine gedanken. Das haben viele Babys hat meine Hebi damals gesagt. Bei May-Ling haben sie lange angehalten, ich glaub bis sie ca. 3 Monate alt war, Nick hat schon seit dem er 1,5 Monate alt ist keine mehr, hatte allerdings auch nicht soo viele gehabt wie seine Schwester.

Lg,
Hsiuying + May-Ling *15.7.06 & Nick *09.06.07

Beitrag von stupsi84 24.08.07 - 20:18 Uhr

Hallo Ines

Erst mal #herzlichen Glückwunsch zu deiner Tochter.
Das wo du da beschreibst hört sich nach Babyakne an. Das hatte meiner auch. Die gehen mit der zeit weg. Da musst du dir keine sorgen machen ist alles Normal.

Wünsche dir alles gute

Lg Stupsi mit Tiziano

Beitrag von knutschkugel4 24.08.07 - 20:18 Uhr

Hört sich nach Babyakne an,also nix schlimmes-geht nach und nach weg!!!

Ach ja herzlichen Glückwunsch zur geburt#herzlich

Liebe Grüße Dany

Beitrag von tillismama 24.08.07 - 20:20 Uhr

Hallo!

Das ist bestimmt die sogenannte Neugeborenenakne! Das liegt an der Hormonumstellung und geht von selder wieder weg! Ist nicht schlimm! Kann sich auch auf Brust und Rücken ausdehnen.
Meine Maus hatte das auch, seit ca. 2 Wochen sind sie aber weg die Pickelchen und sie hat wieder gaaanz zarte Babyhaut!!

Heike mit Matilda

Beitrag von funny8379 24.08.07 - 20:24 Uhr

Hallo...

das geht ja noch, meine sieht aus wie ein Streusselkuchen. Mehr als übel, aber das kenn ich von meiner Ersten.

Meine Hebamme meinte ich soll sie mit Aschesalbe (Apotheke, suuuper bei trockner Haut) eincremen.
Ich meine es ist besser. Schaden kann es auf jeden Fall nicht.
Die hat auch super geholfen als Mira sich regelrecht geschält hat.
Auf den Kopf kommt bei Mira Babyöl, das lasse ich ne Std etwa drauf und wasche es dann ab..

LG Heike mit Nina 3 und Mira 4 Wochen

Beitrag von ini_ 24.08.07 - 20:32 Uhr

Dankeschön für Eure Hilfe!:-D