Eizellen,wann im US sichtbar?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von -susi- 24.08.07 - 20:24 Uhr

Hallo,
weiß jemand,wann man beim US Eizellen im Eierstock erkennen kann?
Nur vorm ES oder auch noch danach?
#danke im Voraus
Susi

Beitrag von 3ag 24.08.07 - 20:41 Uhr

hallo susi!

die eizellen selbst kann man nicht sehen, aber die follikel,in denen sie sich befinden. der leitfollikel platzt beim eisprung und gibt die stecknadelkopf-große eizelle dann frei.

kurz nach dem ES kann der FA im US nichts mehr sehen. nach der mens bilden sich dann wieder neue follikel, von denen sich wieder einer am meisten, also größten entwickelt, der neue leitfollikel.

*lehrervortragbeendet*;-);-)

lg, 3ag

Beitrag von -susi- 24.08.07 - 20:47 Uhr

danke erstmal,ich bin halt etwas verunsichert,weil mein fa eben diese follikel im us gesehen hat und ich 9 tage später meine mens hatte.das ist dann doch eigentlich zu früh oder?hab halt schon oft gehört,dass man noch einmal die mens haben kann trotz ss.mein nmt wäre erst ne woche später gewesen#kratz

Beitrag von 3ag 24.08.07 - 20:49 Uhr

hm, komisch.

vielleicht meinte er die kleinen verkümmerten follikel, die beim eisprung keine funktion hatten?

oder aber du hattest einfach keinen eisprung ? #kratz
bin da jetzt auch überfragt.
wenn du aber ganz normal deine tage hattest, dann denke ich, ist eine schwangerschaft fast auszuschließen.
wenn du unsicher bist, dann mach doch mal einen test.

lg, 3ag

Beitrag von -susi- 24.08.07 - 20:56 Uhr

ich bin mir da auch nicht so sicher,hatte leichte mens schmerzen(sonst immer sehr stark) und auch meine mens ist sonst immer schon ab dem 1.tag sehr stark.diesmal war es aber eine etwas stärkere sb,die aber über 5 tage ging.vielleicht mach ich mich auch nur extrem verrückt.mein fa meinte,meine eierstöcke wären sehr aktiv.naja,vielleicht mach ich wirklich mal einen test um sicherzugehen#danke fürs zuhören

Beitrag von 3ag 24.08.07 - 21:05 Uhr

#blume gern geschehen.
und meld dich mal, wenn du getestet hast, ja?

lg, 3ag

Beitrag von -susi- 24.08.07 - 21:14 Uhr

Mach ich....