Welche Größe am Anfang?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von cookie1175 24.08.07 - 20:34 Uhr

Hallo ihr lieben,

hab da mal ne Frage da ich im moment eien Liste zusammen Stelle was wir alles fürs Baby brauchen#huepf

Unser kleines kommt im Dezember zur Welt, es ist bereits jetzt groß und gut bei Futter laut Ärztin...

Also was brauche ich für größen in Jacken, Schlafsäcken und Winteroveralls?? Ist Gr. 62 und später dann 68 zu groß, soll ich erst mal mit 56 anfangen. Ist es schlim wenn die Schlafsäcke zu groß sind???

Vielen dank und lg
Jenny + muckel 24 SSw

Beitrag von anyca 24.08.07 - 20:43 Uhr

Babys kommen mit 50-52 cm auf die Welt, 56 ist o.k. schlabbert aber anfangs auch ganz schön! Ein 62er Strampler wäre ganze 10 cm zu lang.

Auch den Schlafsack würde ich nicht zu groß nehmen, da das Kind sonst reinrutscht und der "kann sich nicht die Decke übern Kopf ziehen" Effekt damit hinfällig ist. Lieber billig was bei ebay kaufen und dafür mehrere Größen!

Beitrag von shakira0619 26.08.07 - 21:58 Uhr

Hallo!

Nicht alle Babys kommen mit Deiner angegebenen Größe zur Welt.

Mein Baby war 46 cm (und kein Frühchen) und das Baby einer Bekannten war 56 cm (und zum errechneten Termin).

Liebe Grüße, Shakira0619

Beitrag von mintha 24.08.07 - 20:52 Uhr

Huhu,
schließe mich meiner Vorrednerin an.Auf jedenfall muß der Schlafsack genau passen,da das Baby sonst hineinrutschen kann.
Lg Miriam;-)

Beitrag von bromseline 24.08.07 - 21:41 Uhr

Also ich würde nichts mehr in 56 kaufen, höchstens einen Strampler. Mein kleiner kam mit 3320 gr. 52 cm zur Welt und hatte genau ca. 1,5 Wochen lang diese Größe an :-(

Wennste wirklich Strampler kaufen willst ok, aber auf keinen Fall Bodies, die waren meinem kleinen bald zu kurz, da kannste gleich 62 nehmen. Ein bißchen größer.......kein Problem. Er liegt eh meistens und drunter siehts auch keiner ;-)

Schlafsack hab ich 70 cm gekauft aber sehr auf die Kopföffnung geachtet daß die nicht zu groß ist!! Und Jacken hatte ich 62 und 68.

Lg Petra mit Dominik 10 wochen bald#schock

Beitrag von perlchen1979 24.08.07 - 22:17 Uhr

Huhu!!
Der Alvi-Mäxchen (Schlafsack) hat eine Zwischengrösse 56/62!
Den habe ich gekauft... Sonst habe ich mehr 62er Sachen als
56er.... so wurde es mir im Pflegekurs gesagt...:-)

LG
Nicole 34.SSW

Beitrag von anja04.79 24.08.07 - 22:48 Uhr

Du brauchst auf jeden Fall Sachen in Gr. 56 - wenn nicht sogar Gr. 50!!

Meine Tochter ist vor einer Woche mit 4.720 g auf die welt gekommen, gemessen im Krankenhaus 55 cm. Gestern, bei der U2 wurde sie auf 57 cm gemessen ... wird also ein wirkliches Maß irgendwo zwischen 55 und 57 cm haben. Und sie trägt Gr. 50 und 56 - Gr. 50 passt wie angegossen, Größe 56 schlackert meist noch ein bisschen.

Meine erste Tochter hatte bei der Geburt irgendwas zwischen 53 und 56 cm und wog 4.090 g. Sie trug bestimmt 1,5 Monate Gr. 50 und 56 ...