hat jemand überhaupt garkeine ss symptome?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von chnander 24.08.07 - 20:41 Uhr

gibt es welche die von euch bis zur 8 woche garkeine symptome bemerkt haben wie zb Brustspannen oder bauchweh oder oder wo alles war wie immer?


Hm
danke#danke

Beitrag von natascha1213 24.08.07 - 20:44 Uhr

ich hatte kaum probleme in der anfangszeit.... keine übelkeit, kein bauchweh etc.... ein bißchen brustspannen hatte ich.....


Lg
Natascha

Beitrag von phissi 24.08.07 - 20:44 Uhr

ich bin zwar erst anfang 6. woche aber ich mache mich verrueckt weil ich so gar nichts spuere. die bauchkraempfe die ich hatte, nicht wirklich schlimm, wurden von meiner aerztin, die mich bisher noch nichtmal gesehen hat, am telefon mit implantation pain abgetan. ich bekomme meinen ersten termin erst in der 9. woche und den am montag habe ich selbst bezahlt bei nem deutschen arzt damit der mal guckt was abgeht. ich verstehe das nicht das man so gar nichts haben kann., keinerlei brustspannen oder sonstiges, ich pitsche mir ab und zu immer mal in die nippel um zu sehen ob ich was spuere aber ich glaub die dinger sin tot....

Beitrag von babypebbels 24.08.07 - 21:05 Uhr

hallo ich bin jetzt in der 25 ssw und wenn mein krümel nicht ab und zu boxen würde würde ich nicht denken das ich schwanger bin #freu

man macht sich deswegen viele sorgen aber genies es mir wurde mal gesagt man sollte eine schwangerschaft nicht merken leider ist das nicht bei allen so aber den leuten die es richtig schlecht geht beneiden dich glaub mir .



grüße naddel #babyboy 24+6

Beitrag von noblesse-oblige 24.08.07 - 20:44 Uhr

Ich hatte von Anfang an GAR NIX!! Keine Übelkeit, kein Brustziehen, nüscht..
Erst ab der 20. Woche fingen die Problemchen an (Kreislauf, Wehen..)

LG Lena 30. SSW

Beitrag von daxi78 24.08.07 - 20:52 Uhr


hallo!!!

mir gings ganz gleich!! hatte absolut null anzeichen, ausser brustspannen um den nmt!!! das wars!!
bin dann bis zur 17.woche fast jede woche zum us, weil ich so angst hatte, dass das baby weg ist!!
doch als die kleine dann zu strampeln begonnen hat in der 17. woche, waren meine sorgen wie weggeblasen!!!

kopf hoch, lg daxi + #baby ella inside 22.ssw

Beitrag von chnander 24.08.07 - 20:57 Uhr

Danke für eure lieben Antworten!Also viele warten ja imemr uf erste ss anzeichen (ich eingeschlossen)

FRAGE MAL SO DOOF WEIL ICH SELBER EIN kIDN AUS kÜNSTLICHER bEF HATET UDN DA WAREN DIE sYMPTOME JA KÜNSTLICH VON DEMHER WEI? ICH NICHT WIE ICH SS ANZEICHEN ANFÜHLEN


ALSO MUss man auch nicht unbedingt sorgen haben!


Danke für eure lieben Antworten


#danke

Beitrag von fremd 24.08.07 - 20:56 Uhr

Hallo Andrea,

ich hatte auch bis zur 20. SSW keine Anzeichen, bis auf meinen Blähbauch. Sei doch froh drum. Und solange laut FA alles OK bei Deinem Kind und Dir ist, brauchst Du Dir doch keine Sorgen zu machen.

Ciao.

Beitrag von horn 24.08.07 - 21:59 Uhr

Ich hatte in der ersten ss keine Symptome einer ss aber einen Bandscheibenprolaps (-vorwölbung) und habe jede sekunde zu spüren bekommen, dass ich schwanger bin, weil ich keine Schmerzmittel nehmen konnte. Daher hab ich mich nach dem Positiven test 5 Wochen lang mit Akupunktur und Krankengymnastik und dem Gedanken, dass ich das für unser Baby tue, über Wasser gehalten.

Ab der 10. Woche war es dann super, keine Symptome zu haben!!!

LG Melanie mit #blume 15 Mon und #klee 35.ssw

Beitrag von sunshine7603 24.08.07 - 22:13 Uhr

Sei bloß froh!!!!
In meiner 1. SS habe ich auch nichts gemerkt und wenn es nicht im Mutterpaß gestanden hätte...ich hätte es fast nicht geglaubt, daß ich schwanger bin.
Jetzt bin ich mit unserem 2. Kind schwanger (10.SSW) und bekomme seit der 5.SSW alles doppelt und dreifach zurück, was ich damals nicht hatte-und das ist wirklich nicht angenehm.
Also genieße diese problemlose Zeit und freu Dich einfach auf Dein Kind (ohne Schwangerschaftsbeschwerden!)!
Gruß von sunshine7603

Beitrag von chnander 26.08.07 - 14:06 Uhr

Lach#freu ich glaube ihr versteht mich nicht ganz!Ich bin nicht ss#schwanger#schmoll

so das erstmal dazu!#kratz


Ich ahbe ein Kind aus einer Künstlichen Befruchtung ( mein Kleiner Sonnenschein wird bald 5 jahre)#schwitz


Nun versuchen wir es auf Normalem Wege ss zu werden aber ich warte auf jedes Anzeichen ob sich da was angestezt hat grins:-)


da ich bei meinem Sohn damals alle Anzeichen hatte ( weil ja künstlich die ss herbeigeführt wurde weiß ich nicht wie es sich anfühlt wenn man normal ss ist :-)


versteht ihr wie ich meine? Man wartet a da auf jedes Anzeichen einer ss !Und nun hab ich mal gefragt ob es welche gibt die so garkeine Anzeichen hatten!


Lieben Dank für eure Beiträge #liebdrueck#danke