Wie nimmt sie die Teeflasche,ist nur Brust gewöhnt?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von ini_ 24.08.07 - 20:45 Uhr

Meine Kleine ist jetzt 19 Tage alt und ich stille sie.Leider trinkt sie sehr schnell,schluckt dabei Luft und hat deshalb Blähungen.Habe ihr versucht Fenchel-Anis-Kümmel-Tee zu geben,aber sie will aus der Flasche nicht wirklich trinken und wenn doch verchluckt sie sich.#heulIch glaube sie denkt das ist der Nuckel und rechnet nicht damit,das da was raus kommt.Habt ihr einen Tip?#danke ini_

Beitrag von kaleema 24.08.07 - 20:55 Uhr

Ist das die kleinste Saugerstärke? Du kannst es mit dem Teelöffel probieren. Ansonsten würde ich es bei einem so kleinen Wurm mit Bäuchleinöl und Massage probieren. Bei uns hat auch geholfen, wenn wir Kolja abwechselnd in verschiedenen Positionen gehalten haben.

Liebe Grüße,
Kali

Beitrag von ini_ 24.08.07 - 21:00 Uhr

Ja das ist die kleinste Saugerstärke.Bauchmassage und Tropfen hat sie schon bekommen,aber würd ihr trotzdem gern den Tee geben.

Beitrag von sparrow1967 24.08.07 - 21:14 Uhr

Sie braucht keinen tee- das kann in dem Alter noch zu Saugverwirrungen führen- und Tee füllt den Magen mit NIX- also keine Nährstoffe, die deine Kleine braucht. Selbst 10 ml Tee sind für den Magen ne Menge.

Beosrge dir Kümmelzäpfchen von WALA aus der Apo, viel im Tragetuch tragen( Wickelkreuztrage) öfter mal auf IHRE linke Seite legen ( da gehen Blähungen besser ab) beim Stillen nuckeln entspannen sie sich oft- so dass die Blähungen auch gut abgehen.


Schau dir mal den Unterschied zwischen Stillen und Flsche an:
http://derkieferorthopaede.at/stillen.htm


sparrow

Beitrag von schichi 25.08.07 - 14:41 Uhr

Hallo,würde deiner kleinen auch noch kein Tee geben den sie bekommt alles was sie brauch von der Muttermilch,bei unser kleinen Alena hat bei Blähungen ein Homöopahtisches Arzneimittel geholfen und zwar Chamomilla D12.