Welchen Winterschlafsack benutzt ihr?????

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von tessoro 24.08.07 - 20:56 Uhr

Hallo ihr lieben. :-)

Meine süße Sophia(15 Monate) braucht einen Winterschlafsack.
Nun waren wir heute in einem Babyfachgeschäft und da gibt es ja ein riesen Angebot.
Die Verkäuferin hat mir den Odenwälder Prima Klima Schlafsack empfohlen.
Er kommt mir allerdings sehr dick vor.
Wer hatt erfahrungen mit dieser Marke???
Da ich immer Alvi hatte bin ich jetzt sehr unsicher denn mit Alvi war ich sehr zufrieden.(gibt es woh nur bis Gr.80)
Freu mich über jeden Tip und dag schon mal vielen dank.

lg tessoro #herzlich

Beitrag von kuschelgirl 24.08.07 - 21:16 Uhr

Hallo,
unser Sohn ist 17 Monate und hatte zum Frühjahr hin erstmalig den Odenwälder Babynest Prima Klima. Zuvor hatten wir auch immer das Alvi Mäxchen, aber da ist er herausgewachsen. Ich habe mich letztlich für den Odenwälder entschieden, da der die gleiche Paßform hat wie der Alvi. Außerdem hatten sie in dem Geschäft keinen Alvi vorrätig. Es gibt von Alvi quasi einen Winterschlafsack genauso wie das Mäxchen (nur der Reisverschluß ist glaube ich in der Mitte) ohne Innensack, und der geht bis 110cm. Hätten sie den gehabt hätte ich mich für wahrscheinlich für den Alvi entschieden. Mittlerweile habe ist unser Sohn schon eine Weile aus dem 90er Odenwälder herausgewachsen und wir waren / sind so überzeugt, dass wir ihn schon vor dem Sommer in 110cm gekauft haben. Im Moment ist der natürlich zu warm. Aber wenn es etwas kühler wird dann hat er den mit einem Langarmbody an und im Winter dann halt Body und Schlafanzug. Ich finde nicht, das er dicker ist wie der Alvi. Ich denke die sind in etwas gleich. Sehr günstig habe ich ihn bei ebay von babydirekt bekommen. Ging ganz schnell. Im Laden vor Ort ist der teurer.

LG
Claudia
(Übrigens hatte ich auch einmal eine Schlafsackfrage direkt an Alvi gemailt, daraufhin haben sie mir einen aktuellen Katalog zugeschickt.) Welche Größe brauchst Du denn? Es gibt auch einen Kombischlafsack (1 Außensack + 1 Innensack) wie das Mäxchen Reißverschluß verläuft bei diesem in der Mitte. Den gibt es bis 90cm. Hängt am Wohnort meiner Eltern für 39,90 im Geschäft.

Beitrag von tessoro 24.08.07 - 21:24 Uhr

Hallo,

erstamal danke für die schnell rückmail.
Sophia hatt jetzt die größe 80 also würde ich auf jeden Fall die gr.100 nehmen.
Ich werd mal auf die Alvi Homepage gehen vielleicht seh ich da den Schlafsack für meine Maus.
Ich denke du hattest den Odenwälder Sommerschlafsack, da der Winterschlafsack die abgesteppten kissen hat die mit kleinen kügelchen gefüllt sind.

lg ANDREA

Beitrag von kuschelgirl 24.08.07 - 21:41 Uhr

Hallo Andrea,
wir haben dieses Modell gekauft. Ich finde der ist Materialmäßig wie der Alvi. Und den finde ich auch für den Winter ausreichend. Die Verkäuferin hat sogar was von Ganzjahresschlafsack gesagt. Aber für unseren Sohn war der im Sommer zu dick. Aber er ist eher ein Schwitzer. Den herausgewachsenen habe ich meiner Freundin für ihre Tochter ausgeliehen. Die hatte den im Sommer sogar an. Aber sie schwitzt auch längst nicht so wie unser Sohn,

http://cgi.ebay.de/ODENWALDER-PRIMA-KLIMA-SCHLAFSACK-110-CM-1020-220_W0QQitemZ290150773953QQihZ019QQcategoryZ77126QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

Beitrag von vtak 25.08.07 - 23:11 Uhr

Hallo,

ich hatte 2x Alvi und danach einen Prima Klima, der ist allerdings für den Winter viel zu dünn. Sogar jetzt schon!

Wir haben jetzt ein High-Tech-Teil: der Bubou von Gesslein, er ist echt super, wir haben ihn ihn Gr. 90 für 90 € gekauft, der ist einfach nur genial.

Er hat spezielle Kügelchen drinnen die kühlen oder wärmen, je nach Temperatur. #freu

LG

Nicky