Nestbau-Instinkt kurz vor Beginn der Wehen? 38.SSW

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von sandghe19 24.08.07 - 21:12 Uhr

Hallo miteinander :-D

Kürzlich habe ich gelesen, dass man einen Tag vor Geburt einen enormen Energieschub hat, den sog. Nestbautrieb.
Nun... ich glaube eigentlich nicht so sehr daran.
Nun ist es jedoch so, dass ich heute bereits den ganzen Tag die Wohnung putze, Wäsche wasche, Administratives erledige und vor allem habe ich bereits 2 Kuchen gebacken und essen gekocht. und das "Schlimme" ist ... ich fühle mich noch immer gut und voller Enerige. #kratz
Deshalb bin ich nun etwas misstrauisch geworden und habe mich an diesen Satz erinnert...
Wenn man bedenkt, dass ich die letzten 3-4 Wochen nur auf dem Sofa gesessen habe und nur das Nötigste erledigen konnte, vor lauter Rückenweh, Müdigkeit und Erschöpfung, kommt mir diese neue Aktivität doch schon ziemlich spanisch vor... #kratz#gruebel
Was haltet ihr von diesem Nesttrieb? Stimmt das? Habt ihr bereits Erfahrungen damit gemacht?

Könnt ihr diese körperliche Unruhe bestätigen?

"Körperliche Unruhe: Viele Schwangere sind kurz vor Wehenbeginn plötzlich voller Energie und Tatendrang und verspüren beispielsweise das Bedürfnis, die Wohnung neu zu tapezieren oder das ganze Haus zu putzen (der sogenannte Nestbau-Instinkt). Soweit möglich, sollten Sie dieser Versuchung widerstehen und sich Ihre Kräftereserven für die bevorstehenden Anstrengungen der Geburt bewahren."

#danke

Alles Liebe und Gute für eure Babys #herzlich#klee

Sandra

Beitrag von biancab 24.08.07 - 21:36 Uhr

Ja, das hatte ich auch. Allerdings schon 3 Wochen vor der Geburt oder so ;) Also ich kann bestätigen dass es diesen Nestbautrieb gibt, aber nicht, dass er die Wehen ankündigt. War bei mir nicht der Fall :)

Liebe Grüße,
Bianca (mit Tamara 6 1/2 Monate)

Beitrag von julia61104 24.08.07 - 22:04 Uhr

Oooooh ja, ich hatte den Nestbautrieb auch ziemlich ausgeprägt#schock. Bei mir ging es auch ungefähr zwei Wochen vor der Geburt los. Ich habe geräumt, geputzt, entrümpelt, alle Strampler aus dem Schrank gerissen und wieder zusammen gelegt und und und. Mein Mann hat nur noch mit dem Kopf geschüttelt. Ich kann also definitiv bestättigen, dass es den Nestbautrieb gibt.

LG Lysann

Beitrag von sandghe19 24.08.07 - 22:48 Uhr

Danke für eure Antworten! #blume #freu

Beitrag von fraukef 25.08.07 - 08:29 Uhr

Ich hatte es auch - allerdings auch schon deutlich vor Beginn der Wehen - mein Mann hat sich zum Teil königlich amüsiert...

Besonders komisch fand er es, wenn ich morgens um 4 Uhr aufgestanden bin (weil ich nicht mehr liegen konnte), ne Tasse Kaffee getrunken hab und dann erst mal die Küche geputzt hab (so gegen halb 5), danach war dann das Bad dran, dann dies das jenes - um 8 bin ich dann einkaufen gefahren, und wenn mein Mann um 9 auch endlich mal aufgestanden ist, stand ich schon mit vollen Einkaufstüten wieder vor der Tür und die WOhnung war auch schon sauber... (Aber keine Angst - das legt sich wieder ;-) könnte mir jetzt nicht mehr passieren)

Aber wie gesagt, dass war noch deutlich bevor Judith kam - am Tag vor der Geburt hab ich lediglich im neuen Haus beim renovieren geholfen *lach* weil ich nicht stillsitzen konnte...

LG
Frauke

Beitrag von 221170 25.08.07 - 13:12 Uhr

Hallo,
Nö kann ich in keinster Weise bestätigen.
Ich habe meine Tochter ET + 7 bekommen und hatte niemals diesen Nestbautrieb.
Kizi wurde sehr spät fertig, ich habe hier nix geschrubbt und geputzt oder so.
Habe 3 Tage vor der Geburt Blumen eingepflanzt weil die alten verwelkt waren, wenn das auch gilt.....

So unterschiedlich ist das.....

LG
22

Beitrag von sternchengucker 26.08.07 - 17:11 Uhr

Nö.ich auch nicht.Liegt aber wahrscheinlich daran,dass ich am Tag eh eine Menge zu tun habe.Da könnte sich bei mir garkein Nestbautrieb entwickeln. ;-)
LG,Anja mit den fünf Rackern und kleinem Kerl inside 38.SSW

Beitrag von juiciest 27.08.07 - 07:14 Uhr

wow.. also das trifft ja wirklich total auf mich zu..

Freitags habe ich noch Schränke zusammengebaut und Pflanzen und Lampen gakauft wie ne Blöde und am Sonntag hatte ich Wehen und die Kleine kam auf die welt..

Bin grad sehr erstaunt über das was du geschreiben hast..

toll..#pro

LG Anja