Frage zu Venedig

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von country75 24.08.07 - 21:15 Uhr

Hallo an alle,

wir fahren in 2,5 wochen nach italien und wollen auch einen tagesausflug nach venedig machen. nun wollte ich von euch gerne ein paar tips die ihr für uns (mama, papa und 2 jungs -4,5 und 6 jahre alt) hättet.

was muß man unbedingt gesehen haben, ist vielleicht ein museum dabei was meinen kids auch gefallen könnte?

wo kann man gut und günstig essen?

wo kann man da vielleicht noch schön ein paar erinnerungsstücke kaufen und bummeln??

und wißt ihr was so eine gondel fahrt kostet???

#bla#bla#bla

und auch für andere tips wäre ich dankbar!!!

bin zwar schon die ganze zeit am googeln aber dachte vielleicht habt ihr auch ein paar tips!!!#huepf

#danke
im voraus!!!

katrin

Beitrag von anniha 25.08.07 - 12:55 Uhr

Hallo!
Wir waren dieses Jahr in Cavallino und haben einen Abstecher nach Venedig gemacht. Hatte auch vorher in Foren genau die gleiche Frage gestellt - als Antwort kam: Einfach in ein Vaporetto setzen z. B. Linie 1 (fährt den Canal Grande ab) und durch Venedig durchschippern lassen. Das haben wir auch gemacht - mit vollem Erfolg! Klar, wir haben uns auch den Markusplatz angesehen (einschließlich Tauben füttern), sind auf den Campanile raufgefahren (am besten direkt früh morgens, sonst wirds irre voll), sind durch die vielen kleinen Gässchen geschlendert und haben uns einfach treiben lassen. So hat es auch unseren Jungs (2 + 6) viel Spaß gemacht. Aber ich denke, ein Museumsbesuch ist für das Alter noch viel zu langweilig.
Essen ist an den Touristenpunkten (Rialtobrücke usw.) viel zu teuer - einfach mal in die kleinen Gässchen reingehen, da findet man auch Restaurants/Imbiss mit normalen Preisen - auch Mc Donald :-)
Ach ja - es gibt 12- u. 24-Stunden-Tickets - die sind günstiger, als immer ein neues Ticket für die Vaporettos zu kaufen.
Viel Spaß in dieser tollen Stadt!!!
LG,
Anke

Beitrag von foerstergeist 26.08.07 - 13:40 Uhr

Hallo Katrin,

sucht Euch einen Tag raus, wo es nicht zu heiß ist und dann ist es wirklich schön, zwischen den kleinen Gässchen zu bummeln.
Rund um den Markusplatz ist es sehr teuer, allerdings schon ein paar Straßen weiter, in kleien Nebengassen, könnt ihr immer und immer wieder günstig essen.
Wir waren auch mit dem Schiff in Murano - hier kann man auch schön entlangbummeln, ist nicht ganz so hektisch und es gibt zahlreiche schöne kleine Geschäfte.
Wenn Ihr mit einem der Boote fahrt, dann gefällt das den Jungs sicherlich. Paläste und Kirchen ist halt so eine Sache mit Kids - wenn es Deinen Kinder gefällt ist das sicherlich auch ganz schön.
Eine Gondelfahrt hat bei uns 80,- € gekostet. Die verlangen alle gleich, also ihr könnt direkt am Markusplatz einsteigen, langes Suchen nach einem günstigeren Anbietern lohnt sich nicht.

Viel Spaß
Andrea

Beitrag von country75 27.08.07 - 17:07 Uhr

super!! vielen dank für eure tips!!!

freue mich schon auf venedig, den kindern haben wir schon bilder gezeigt, die können sich gar nicht vorstellen wie man eine stadt "im wasser" bauen kann!!!#freu ich denke das wird scho aufregend für die 2.

gruß, katrin