Erfahrung mit Babyschalenspiegel???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von njenny2011 24.08.07 - 21:55 Uhr

Hi,

hat jemand von euch den Babyschalenspiegel?

http://www.babyschalenspiegel.de/main/

Fahrt ihr ruhiger, seit ihr dadurch euer Baby sehen könnt? Ich hab ihn mir bestellt, da ich neulich mit meiner Kleinen unterwegs war und sie sich die Seele aus dem Leib brüllte. Doch schlagartig war sie ruhig und mir wurde ganz bange. Ich hielt an und griff nach hinten in den Cosi und die KLeine erchreckte sich und brüllte wieder. Sie war nämlich nur eingeschlafen. Bei meinem Großen damals hatte ich kein eigenes Auto und war immer mit meinem Mann unterwegs, daher kenne ich das nicht.
Jemand Erfahrung?

LG
Jenny

Beitrag von nic977 24.08.07 - 22:02 Uhr

Aha, wusste gar nicht das es so etwas überhaupt gibt.#kratz

Weiss aber nicht ob ich mir sowas zulegen würde, dann schaut man ja ständig in den Spiegel und nicht auf die Straße. Auch nicht sinnvoll...

LG,

Nicole und #babyLukas (*12.05.2007)

Beitrag von njenny2011 24.08.07 - 22:08 Uhr

Hi,

naja, ich schau sowieso oft in den Rückspiegel um zu schauen was hinter mir abgeht und dann seh ich ja automatisch auch die Kleine. Lenkt weniger ab, als besorgt auf eine Haltegelegenheit zu warten, weils hinten plötzlich so ruhig ist.
Aber morgen kommt das Ding, mal sehen was es bringt!

LG
Jenny

Beitrag von nic977 24.08.07 - 22:17 Uhr

Hm, na das würde mich ja auch mal interessieren. Na dann viel spaß damit.:-D
P.S schöne HP hast Du da gemacht.:-)

LG,

Nicole

Beitrag von hsi 24.08.07 - 22:23 Uhr

Hallo,

ich hab den Babyspiegel gekauft, da saß meine Große noch in der Babyschale. Sie hat immer gemeckert wären der fahrt und da ich eh bald mein zweites Kind bekommen habe, war es eh sehr sinnvoll in meinen Augen. Der Große hat es gefallen, das sie mich sehen konnte und man schaut ja eh öfters wären der Autofahrt in den Innenspiegel um den Rückwärtigen Verkehr zu beobachten, also von daher sieht man auch, was das Kind macht. Will mich noch einen Spiegel kaufen, den man am Innenspiegel ran macht, damit ich sehe, was meine Große macht.

Lg,
Hsiuying + May-Ling *15.7.06 & Nick *09.06.07

Beitrag von musi 24.08.07 - 22:52 Uhr

Hi,

also ich kann ihn nur empfehlen.

Hab ihn mir vor 4 Wochen so rum gekauft, da ich 800 kim alleine fahren musste und mir ziemlich unsicher war.
Mir hat es totales Kopfzebrechen gemacht nicht zu wissen, was die kleine macht.

mit dem spiegel liefs aber super, sogar der kleinen hats gefallen, denn so konnte sie mich auch sehen.

Liebe GRüße sandra

Beitrag von powerlady 24.08.07 - 22:52 Uhr

Hallo,

also mein Mann hat uns auch so einen Babyschalenspiegel besorgt und wenn ich alleine mit meinem Anton unterwegs bin, ist das echt super. Ich kann immer wieder kurz einen Blick durch den Spiegel nach hinten riskieren, dabei aber nicht vergessen, dass ich am Steuer sitze. Also absolut empfehlenswert; bin damit auch schon längere Strecken alleine nur mit Kind gefahren.

Gruß von Powerlady:-)

Beitrag von bibabutzefrau 24.08.07 - 22:54 Uhr

wow 30 Euronen für einen Spiegel.

wir haben das selbe Prinzip-einen Taschenspiegel da befestigt und das kostet 3,50 für den Spiegel.

An sich finde ich es ne gute Sache.Man schaut gar nicht so oft in den Spiegel.

LG Tina

Beitrag von njenny2011 25.08.07 - 10:13 Uhr

Hi,

vielen danke euch allen. Ja, 30 € sind einiges für einen Spiegel, aber ich denke ich hab das Geld gut "angelegt". Bin jetzt mal auf unsere erste Fahrt damit gespannt.

LG
Jenny