Baby Born, Annabell oder Chou Chou! Hilfe, was denn nun!

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von mamakind 24.08.07 - 22:04 Uhr

Hallo,

ich bräuchte mal eure Erfahrungen.

Also, Leonie wünscht sich zum Geburtstag eine Puppe. Erst wollte sie eine mit langen Haaren, aber dass hat sich geändert. Wir waren im Spielzeuggeschäft und da ga es eben oben genannte Puppen. Ihr gefiel alle 3 gut und nun weiß sie nicht so recht, was sie haben will.
Ich denke, es würde reichen, wenn sie eine hat, die trinkt, etwas brabbelt und schläft, lachen wäre vielleicht auch nicht schlecht. Aber das können eigentlich alle 3.

Wie sind denn eure Erfahrungen bzw. die eurer Mädels? Hat jemand vielleicht verschiedene Modelle und kann berichten? Ich tendiere im Moment zur Rock-A-bye Chou chou. Leonie hätte am liebsten alle 3!

#dankefür jede Antwort!

Ratlose Grüße
Simone mit Leonie, die nicht mehr weiß, was sie will.

Beitrag von xmarcix 24.08.07 - 23:34 Uhr

hi

wir haben die rock-a-bye chou chou in dunkel. ich finde die puppe gut! die ist nicht so laut- also nervt nicht wenn man sich das länger anhören muss.
die anderen puppen kenn ich nicht nur die baby born und die ist wirklich mist!


lg marcela

Beitrag von salson 25.08.07 - 07:06 Uhr

Hallo simone,
wir haben drei. die Anabell(gab es weihnachten von der oma),die chou chou...und eine baby born.
Wenn Du es deiner Tochter erlaubst das sie die Puppe mit in die Badewanne nehmen darf dann nimm Baby Born....ansonsten ist es auch immer eine Geldfrage finde.

Grüße Salson;-)

Beitrag von grinch80 25.08.07 - 14:26 Uhr

Hallo!

Ich würde dir zur Baby Born raten. Meine Tochter wird jetzt 5 und wir haben alle durch und inzwischen schon wieder hergegeben.

Der Renner ist und bleibt BABY BORN.
Warum weiß ich auch nicht, weil besonders hübsch finde ich Sie persönlich auch nicht. Aber meine Tochter und auch ihre kleine Schwester von 2 Jahren findet sie ganz ganz toll.

Also viel Spaß bei der Auswahl.


Gruß

Beitrag von luzie2 25.08.07 - 15:39 Uhr

Hallo,

unsere hat auch die Baby Born und die Annabell. Sie spielt jedoch fast immer mit der Baby Born. Davon hat sie nun schon 2, da sie die erste nicht mit ins Wasser nehmen durfte.
Diese "neue" Baby Born fährt nämlich auch mit in den Urlaub und darf dann mit in den Pool, oder zu Hause in die Wanne.

LG
Kiki

Beitrag von susasummer 25.08.07 - 16:02 Uhr

Ich persönlich würde auch ne Chou Chou nehmen oder die Annabell.
Meine Tochter hate zwei Chou Chou und sie spielt sehr gerne damit,auch wenn jetzt die Batterien leer sind.Wir haben eine kleinere und die größere.baby Born find ich nicht so toll.
lg Julia

Beitrag von mr02551 26.08.07 - 17:39 Uhr

Also wir haben die kleine ChouChou, weil sie die in jungem Alter (2-3 Jahren) einfach besser tragen konnte. Nachteil: es gibt für die kleine ChouChou wesentlich weniger Kleidung als für BabyBorn etc. (falls man Wert auf Original-Zapf-Kleidung legt, ansonsten paßt natürlich auch normale Kleidung von anderen Marken).

Vieeeeeel schöner sind allerdings die Käthe Kruse Puppen (dafür aber auch etwas teurer).

Beitrag von insomnia79 27.08.07 - 06:57 Uhr

Hallo ;-)

Unsere Tochter wird am 7.9. drei Jahre alt. Sie hat zu Weihnachten letztes Jahr eine BAby Born bekommen. Sie ist absolut der Hit für sie. Sie liebt ihre Lilly soooo sehr! ;-)
Lilly kann mit ihr Baden, kann danach aufs Töpfchen gehen....
Lara hat mit 1,5 die Chou Chou bekommen. Aber sie kann halt nicht gebadet werden.
Ich habe mich auf für die Baby Born entschieden weil sie wohl die Maß-Puppe ist. Ich kaufe sehr wenig orginal Baby Born Kleider. Aber oft liest man: für Baby Born geeignet... ;-)

LG esther mit Lara 2 Jahre, 11 Monate + Mirco 9 Monate