Hilfe!!! Verstopfung

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von puschok 24.08.07 - 22:04 Uhr

Hallo!!!

Bitte um Vorschläge.

WAS TUT IHR BEI VERSTOPFUNG???#hicks

WAS HILFT WIRKLICH???

Bis jetzt habe ich glaube schon fast alles gegessen, aber leider es hilft alles nichts.#schmoll



Danke Euch jetzt schon für Eure Ratschläge.



Puschok+#babyLeandra 12Mon.+#ei10SSW

Beitrag von yvschen 24.08.07 - 22:07 Uhr

was gut hilft ist magnesium.Das nimmt man ja eh irgendwann in der schwangerschaft aber eigentlich halt aus anderen gründen.Aber das führt auch etwas ab.Aber da fragst vielleicht erst mal dein FA.Ansonsten naja viel wasser trinken.

lg yvschen

http://yvschen5483.milupa-webchen.de

Beitrag von emmy06 24.08.07 - 22:08 Uhr

Hallo....

- VIEL trinken
- Vollkornprodukte
- Brühe trinken
- Trockenobst
- 1 Löffel Öl
- ausreichend Bewegung nicht vergessen

Wenn das nix bringt evtl. Magnesium...



LG und gute Besserung Yvonne 27.SSW

Beitrag von shaien19 24.08.07 - 22:16 Uhr

Hallo liebe Puschok.
Und wenn alles nichts hilft: einfach zum FA gehn und ihm das sagen;-). Habe auch ganz schlimme Verstopfung:-[ und habe auch fast alle ausprobiert und nichts hat geholfen#gruebel. Mein FA hat mir dann was verschrieben, son Pulver, was absolut unbedenklich ist in der SS und jetzt ist wieder alles in bester Ordnung#freu#hicks
LG Shaien

Beitrag von puschok 24.08.07 - 22:19 Uhr

VIELEN DANK!!!


Beim nächsten FA besuch werd ich mal das Thema ansprechen.

Beitrag von carola1983 24.08.07 - 22:27 Uhr

erstmal solltest du achten das du genug trinkst.wenn du darauf achten, ist das Problem oft aus der Welt. Natürlich gibt es auch Abhilfe durch die Ernährung. Vollkornprodukte, Obst und Gemüse. Möglichst keine Abführmittel nehmen! Aber auch wieder der Schwangerschaftstee kann hier helfen.

Beitrag von sandra2305 25.08.07 - 10:39 Uhr

hallo,

ich habe als auch stark mit verstopfung zu kämpfen. seit ich jeden tag ein aktivia-jogi mit einemich es soweit löffel milchzucker esse, habe ich es soweit im griff.

viel erfolg sandra:-D