Suche leichtes Rezept für Zwetschgenkuchen v. Blech.Kein Hefeteig!

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von tanja0475 24.08.07 - 22:06 Uhr

Hat jemand ein leckeres Rezept für Zwteschgenkuchen vom Blech?
Quark/Öl Teig mit großen Sreuseln obendrauf.

LG
Tanja

Beitrag von joma246 25.08.07 - 00:07 Uhr

Hallo Tanja #koch
hier ein Rezept für Obstkuchen er ist sehr lecker geht einfach und schnell und läßt sich auch noch gut einfrieren.

Grunteig für ein Blech:
300 g Mehl
250 g Zucker
1/4 l süße Sahne
1 Pck. Backpulver
1 Pck. Vanillezucker
4 Eier
ger. Zitronenschale
(ich mache immernoch etwas Zimt in denTeig und nehme nicht ganz so viel Zucker)

1.Mehl mit dem Backpulver vermischen und alles im All-in Verfahren
zu einem glatten Teig verrühren.

2.den Teig auf dem gefetteten und mit Mehl bestaubten Blech
gleichmäßig verteilen (wirkt etwas flüssig ist aber gut so)

3.Das Blech kann nun mit Pflaumen (besonders lecker) Äpfeln oder sonstigem Obst belegt werden ( bitte nicht übereiander legen da der Kuchen sonst suppt)

4.für die Streusel braucht man:
300 g Mehl
200 g Zucker
150-200 g weiche Butter
evtl.etwas Zimt

5.auch hier alles in eine Schüssel den Mixer reinhalten bis die Steusel fertig sind

6. die Streusel auf dem Blech gleichmäßig verteilen und für ca 40 min bei 180 Grad in den Ofen.#mampf

Viel Spaß beim nachbacken und guten Hunger
LG joma246

Beitrag von tanja0475 25.08.07 - 15:47 Uhr

Na supi#huepf!
Ich glaube genau so ein Rezept habe ich gesucht-DANKE!

Gruß
Tanja