Mit Shopper im Flugzeug???

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von rhodos13 24.08.07 - 22:13 Uhr

Hallo ihr Lieben!
Wir fliegen in knapp drei Wochen Urlaub#freu und nun ist mir dezent was eingefallen#schock:
Es heißt immer, dass man den Buggy ja bis zum einchecken behalten kann:-).
Aber wie ist das bitte bei einem Shopper?#kratz
Der ist ja nun ein wenig größer.#schock
Kann mir vielleicht wer helfen??
Danke für Infos
Rhodos13 und#baby Max 2.4.06

Beitrag von bunny2204 24.08.07 - 22:15 Uhr

Du meinst einen Kinderwagen, oder?

Du kannst ihn bis zur Rampe mitnehmen. Dort wird er dann zusammengeklappt und eingeladen. Du musst nur beim einchecken einen Aufkleber auf den Kindewagen kleben lassen.

Wir fliegen in 7 Wochen in den Urlaub.

LG BUNNY #hasi + Max (4 j.) + Alex (5 Monate)

Beitrag von white_shark 24.08.07 - 22:20 Uhr

die grösse spielt da eher weniger eine rolle. wir sind mit unsrer tochter schon viel geflogen in den 2 jahren und nicht an jedem flughafen kann man mit buggy oder kiwa direkt ans flugzeug:

bestes beispiel der hauptstadtflughafen :-[
in berlin tegel muss man jeden kinderwagen am eincheckschalter bekleben lassen und dann selber zum sperrgepäckschalter bringen, der leider meist weit entfernt ist, je nachdem von wos losgeht, noch dazu im keller und der aufzug reicht nur bis eine treppe vorher. es gibt noch so paar flughäfen, wo das nicht geht. da würd ich vorher mal anfragen. sonst hast du u.u. nichts zum tragen für die maus dabei.
an anderen flughäfen konnten wir sogar mit komplettem kiwa bis ran fahren und dann hat ihn einer abgeholt.

auch sonst empfiehlt es sich immer eine tragealternative dabei zu haben (bei babies). unser kiwa blieb 2x verschwunden und dann standen wir ohne was da. einmal sogar über nacht.

Beitrag von haeschen_77 24.08.07 - 22:32 Uhr

Hallo!

Wir waren jetzt gerade in der Türkei und hatten allerdings für Jannes (27 Monate) einen kleinen Buggy mit.

Wir durften ihn bis zum Flugzeug mitnehmen, dort wurde er uns abgenomen und in der Türkei bekamen wir ihn dann nicht auf dem Gepäckband wieder, sondern er wurde "extra" gebracht, als Sperrgut sozusagen. Dort waren auch richtige Kinderwagen. Und auf dem Rückflug war das genauso, wir durften wieder bis ans Flugzeug ran und bekamen ihn dann als Sperrgut wieder.

Beim Einchecken bekamen wir einen Aufkleber für den Buggy, das wars.

Mit dem Shopper wird es dann wohl genauso sein.

Viele Grüße und einen schönen Urlaub!

Gruss Birte mit Jan-Ole (7) und Jannes (27 Monate), die samt Papa einen tollen, sonnigen Urlaub in der Türkei hatten...!

Beitrag von barbarella1971 25.08.07 - 00:38 Uhr

Hallo,
wir durften in unserem letzten Urlaub sogar den extragrossen Jogger von TFK bis zum Flugzeug mitnehmen (Zürich-Hamburg)! Ich hab vorher auf dem Flughafen angerufen und die haben nur gefragt, ob der Wagen zusammenklappbar sei.

LG, Barbara