Trocken werden in der Spielgruppe!?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von babybauchnr2 24.08.07 - 22:13 Uhr

Hallo ihr Lieben,

langsam glaube ich wirklich dran, dass wir es geschafft haben trocken zu werden #huepf

Julika geht seit 2 Wochen immer schön auf´s Klo und gestern hat sie nicht 1 mal Pipi in die Hose gemacht und immer schön gesagt wenn sie muss!

Aber, sie geht 3 Vormittage in eine Kindergruppe. Da sind noch 8 andere Kinder, auch in ihrem Alter und die Erzieherinnen meinen nur "naja, sie macht halt in die Hose, bei 9 Kindern können wir nicht auf jedes einzeln achten" :-[ #kratz

Hallo!? Das hat mir heut meine Schwiegermutter erzählt, als sie die Kleine abgeholt hat. Die werden noch was von mir hören! Das kann doch eigentlich nicht sein, oder? Die sind total überfordert mit der Situation und meinen dann immer nur, dass sie nicht sagt, wenn sie muss... Zu Hause sagt sie es IMMER!!!! Und bei der Oma auch!!!

Wie hat das bei euch mit dem trocken werden in der Kita geklappt???

Könnte noch ewig viele Storys über die Tanten erzählen... Hoffe sie kommt bald in den richtigen Kindergarten!!!

Sorry, dass es so lang geworden ist und das viele Gemecker :-p

LG Nadine

Beitrag von bunny2204 24.08.07 - 22:17 Uhr

Also Maxi wurde im Mai sauber und ist im Sept. in Kiga gekommen. Im ersten Monat ging immer wieder mal was in die Hose, danach wurde es besser.

Ich denke das ist ganz normal. Ich hab Maix immer was zum umziehen eingepackt.

LG BUNNY #hasi + Maxi (4)

Beitrag von prinz04 25.08.07 - 13:06 Uhr

Hallo Nadine,

es ist ganz normal, dass bei Euch daheim alles klappt und in der Kita nicht. Mein Großer ging zwar nur 1 x die Woche zum Spielkreis, aber das ist ja doch irgendwie vergleichbar:

Ich habe ihm den ersten Monat, nachdem er zuhause sauber war, immer noch sicherheitshalber eine Windel in den Spielkreis angezogen, weil er vor lauter Spielen immer mal wieder einfach vergessen hat, auf seine Blase zu hören... Dazu kommt, dass es einfach etwas anderes ist, mit Mama oder Oma aufs Klo zu gehen, als mit jemandem "Fremden".

Nach einem Monat war es dann auch kein Problem mehr.

lg
Bettina

Beitrag von suameztak 25.08.07 - 23:21 Uhr

mich haben die Erzieher im Kindergarten auch schon vorgewarnt. Viele Kinder spielen so intensiv und sind dann abgelenkt, dass sie einfach vergessen sich rechtzeitig zu melden.