Hilfe!!! Mein kleiner hat "Mundfäulnis" wer kennt sich aus?dringend!!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sanne08150 24.08.07 - 22:26 Uhr

Hi ihr lieben
seit sonntag abend hat mein kleiner (14 monate) fieber, jetzt ist das fieber gesunken und er isst und trinkt fasst nix, wir waren beim arzt der hat nen abstrich gemacht, der negativ war, und somit zu uns sagte uns das wären die zähne da muss man durch- hat zäpfchen verschrieben...

dann ist es aber immer schlimmer geworden, mein kleiner hat nur noch gelitten, bis ich heute nochmal zu einem kinderarzt gegangen bin, da das fieber zwar weg ist, aber er so komisch aus dem mund riecht, und eine ganz weiße zunge und ganz rotes zahnfleisch....
nun hat der kinderarzt weiße blasen entdeckt am gaumen und meinte das ist mundfäulnis.... #schock
jetzt haben wir ein medikament bekommen, aber ich weiß nicht, meinem kleinen geht es irgendwie trotzdem nicht besser.
er weint und weint und weint #schrei#schrei#schrei
er trinkt kaum und essen geht auch fast nicht......#schwitz

weiß jemand wie lange das dauert???
kann ihn nicht mehr so leiden sehen, was kann ich denn noch tun????????????????#gruebel#heul#schmoll#kratz

vielen vielen dank füe eure antworten
lg susanne mit marco und mauricio

Beitrag von dawn79 24.08.07 - 22:30 Uhr

Hallo,

mein Mitgefühl, das hatte unser Kleiner auch schon. Klingt schlimmer als es ist (es heißt Mundfäule). Das wird vom Herpes-Virus ausgelöst und das einzige, was ihn quält, sind die Bläschen im Mund, die tun ihm einfach weh! Gib ihm nichts was brennt, also kein Obst oder so. Am besten sind weiche Sachen (Nudeln, Kartoffelpüree, Milch, Yoghurt... Kühle Sachen sind auch gut, da gibts dann eben mal mehr Eis als sonst. Du kannst ansonsten nicht viel machen, die Bläschen heilen ab, bei uns hat das ganze insgesamt 1 Woche gedauert. Es ist also schon ein Ende in Sicht bei Euch! Das Essen holt wieder auf und Trinken soll er was eben geht (wie gesagt Milchflasche ging bei uns am besten).

Alles Gute und schnelle Besserung!

Beitrag von hasifm 25.08.07 - 10:08 Uhr

hallo,

also meine große hatte das mal.hat ca. 1,5 wochen gedauert.die haben da wirklich schmerzen.ich sollte damals auch paracetamol geben,oder auch nurofen,gegen die schmerzen.damit ging es dann auszuhalten.habe ihr viel kalten kamillentee gegeben,wegen der entzündung.
aber die ganze sache hat auch einen kleinen positiven anstrich,nach der mundfäule haben die kleinen meistens ein besseres immunsystem,das wird dadurch gut trainiert und sophie hatte noch nie lippenherpes,soll dadurch auch vom körper abgewehrt werden können.

lg susi

Beitrag von mone1 25.08.07 - 11:14 Uhr

Hallo Susanne,

Oh, dein armer Zwerg. Ich weiß wie schlimm das ist hatte das selber mal als ich 11 war oder so. Das dauerte ne gute Woche und wirklich ALLES Essen und Trinken tat schrecklich weh! Sogar Kamillentee!!!
So hart es klingt, aber da müsst ihr durch. Vllt kannst du zur Linderung was Betäubendes draufmachen (Kamistatgel, gleicher Wirkstoff wie in Dentinox nur noch mit Kamille)
Gute Besserung!
Lg,
Simone

Beitrag von moehre74 25.08.07 - 14:03 Uhr

hallo,

ich hatte das auch als kind selber mal! wielange es gedauert hat kann ich dir leider nicht sagen! ich weiß es nicht mehr! habe mich übrigens bei meinem bruder angesteckt also vorsicht bei dem großen! keine küßchen, gleiche flasche etc.
wir haben damals mit strohhalmen gegessen, aber das bekommt dein kleiner ja sicher noch nicht hin!
pürrier das essen so gut es geht...

alles gute

dani

Beitrag von hope23 25.08.07 - 22:08 Uhr

Oh Gott! Das war mit Abstand die Schlimmste Woche unseres Zusammenseins!

Ich wünsche Deinem Sohn schnelle Besserung!!!!!

Wie gesagt, hat es bei uns ebenfalls eine Woche gedauert! 5 Tage auf Schmerzmitteln! Meine Tochter hat nur gegessen, wenn sie Schmerzmittel bekam.

Ich habe immer Kamistad-Gel auf den Schnuller drauf.

Zwing ihn nicht zum Essen. Er würde ja essen, wenn er könnte.....


Alles Liebe!!!!!