beikost ab wann?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von musi 24.08.07 - 23:03 Uhr

Hallo,

meine kleine ist jetzt 3 MOnate alt, ab wann habt ihr zugefüttert?

Mit was habt ihr angefangen?

Welche MAhlzeit habt ihr zu erst ersetzt?

Vielen Dank für eure antworten.

Sandra

Beitrag von bunny2204 24.08.07 - 23:08 Uhr

Hallo,

mein sohn ist jetzt 5 Monate, wir werden erst mit einem halblen Jahr zufüttern.

Bei unserem Grossen hab ich mit 4 Monaten zugefüttert.

Wir werden zuerst eine Tagesmahlziet (Mittags) ersetzen.

LG BUNNY #hasi

Beitrag von musi 24.08.07 - 23:35 Uhr

#danke

ist das denn egal welche Mahlzeit ich zuerst ersetze?

Unsere ist so interessiert was wir essen, so dass ich glaub ich ab dem 5 Monat anfangen möchte.

Beitrag von bunny2204 25.08.07 - 08:58 Uhr

an Deiner Stelle würde ich mittags anfangen. Falls dein #baby die Beikost nicht verträgt, hast du die Schreierei nicht in der Nacht...

Mein Sohn ist jetzt 5 Monate, er guckt uns auch interessiert beim Essen zu, aber ich glaube es tut sich einfahc was wir da tun, weniger das essen an sich.

Wir werden in der letzten Oktoberwoche mit Beikost anfangen. Alex ist dann 6 monate und drei Wochen. Wir fliegen davor 2 wochen in die Türkei und da will ich noch nicht zufüttern. Fläschengeben ist einfacher und auch einfach zum mitnehmen.

LG BUNNY #hasi

Beitrag von musi 25.08.07 - 11:14 Uhr

Dank dir, wüsch euch dann schon mal nen schönen URlaub.
Wir sind am Mittwoch erst aus unserem Urlaub nach HAuse gekommen.

liebe GRüße

Beitrag von katinchen 25.08.07 - 20:22 Uhr

Hallo Sandra,

lass Dich nicht von den Gläschen mit nach dem 4 Monat nicht verwirren.
Babys sind erst mit ca. 6 Monaten so weit Beikost zu bekommen.
Beikostreif ist ein Baby erst wenn es:
-allein sitzen kann
-einen Zahn hat
-den Brei nicht sofort wieder ausspuckt, sondern weiß, dass es diesen mit der Zunge nach hinten schieben muss.
Dies ist meist mit 6 Monaten der Fall. Das Baby muss zwar nicht alles davon können/haben, aber wenigstens eins.

Dass es euch beim Essen sehr interessiert zuschaut, hat nicht zu bedeuten, dass es schon beikostreif ist. Das Baby ist jetzt in die orale Phase gekommen. Es wird jetzt immer öfter Sachen in den Mund nehmen, um sie so zu erfahren. Das ist der best ausgebildetste Sinn für das Baby so wie für uns zum Beispiel die Hände. Damit kann ein Baby noch nicht so gut umgehen, also steckt es alles in den Mund, um die Sache wahrzunehmen.

Wir haben mit 6 Monaten angefangen, da Elisabeth da ihren ersten Zahn und gleich den zweiten dazu bekam und schon sitzen konnte. Sie hat den Brei auch sofort mit der Zunge nach hinten geschoben.
Ich habe auch oft gesehen, dass aus dem Freundes-/Verwandtenkreis einige Mütter früher mit Beikost anfingen. Dort hat es immer sehr lange gedauert, bis die Babys den Trick raus hatten, den Brei nach hinten zu schieben. Sie waren eben noch ganz auf Muttermilch oder Flasche eingestellt.
Bei Babys, die mit 6 Monaten oder später, ihren ersten Brei bekamen, ging das sehr flott.

Wir haben zuerst mit Früh-Karotte angefangen. Hatten dann Verstopfung. Dann habe ich andere Sorten ausprobiert wie Pastinake oder Kürbis, immer eine Woche lang nur ein Gemüse. Zur Allergieprävention.

Und natürlich zuerst mittags, falls das Baby auf den Brei reagiert und diesen nicht verträgt, kann man es so beobachten.

LG
Tanja mit Elisabeth 8 1/2 Monate

Beitrag von musi 26.08.07 - 20:03 Uhr

Hallo,

Beikostreif ist ein Baby erst wenn es:
-allein sitzen kann
-einen Zahn hat
-den Brei nicht sofort wieder ausspuckt, sondern weiß, dass es diesen mit der Zunge nach hinten schieben muss.

das kann unser Kind bis auf das sitzen!

Naja mal sehen werde aber bis 6 Monate glaub 9ch nicht warten.

Aber danke für deine Tipps

Gruß