Cooni-Dame mit Durchfall

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von chris83 24.08.07 - 23:59 Uhr

Hatte schon mal geschrieben, dass unsere kleine Cooni #katzeDurchfall hat, der trotz DiätFutter nicht weggeht...
Heute habe ich die Ergebnisse der Blutuntersuchung bekommen...
Sehr sehr schlechte Nierenwert (11000) und Leberwerte (450) sind auch nciht gut...Ausserdem kann sie im Magen/Darm kein Phosphat binden.... ich verstehe immer noch nciht, was das bedeutet! meine TÄ war auch ein bissl ratlos, weil die Nierenwerte viel zu hoch wären, für so eine kleine Katze. Ach die...wie heisst das...leucozyten Werte sind auch erhöht, schliesst auf eine Entzündung...
Jetzt weiss ich dass sie was mit den Nieren hat, das auf die Leber greift und sie daher wohl Durchfall hat, aber was mache ich jetzt?
Muss bis Mo warten, weil meine TÄ nochmal mit dem labor tel will. Da die Werte halt sehr hoch sind... Und dann am Montag wollen wir besprechen, was wir weiter machen. Will ihr wieder Blut abnehmen und es nochmal genau auf die Nieren Sachen untersuchen lassen. muss das?
Wer kann mir dieses Fachchinesichsc erklären???
Hab ziemliche Angst um unsere Kleine................. :-(

Gute nacht zusammen und #danke

Beitrag von babe81 25.08.07 - 09:51 Uhr

Guten Morgen #tasse

ich kann dir bei dem Fachchinesisch leider nicht helfen, wollte dir bzw der kleinen Coonie Dame aber gute Besserung wünschen.

Falls deine TÄin zu unsicher ist, geh lieber noch zu einem anderen Arzt, dann hast du eine zweite Meinung, oder sogar lieber in eine Tierklinik. #schein

LG Sarah

Beitrag von chris83 25.08.07 - 16:48 Uhr

vertrau ihr da schon.
hab heute nochmal mit ihr gesprochen und sie davor mit dem Labor....
Könnte ein Corona Virus sein...aber den trägt doch fast jede Katze in sich...Oder jetzt will sie doch noch mal auf Grinadien untersuchen... Muss jetzt 3 tage Kot sammeln und der wird dann untersucht...Die anderen Miezen aus dem Wurf haben nichts. Die Züchterin kommt Morgen mal vorbei und schaut aich unsere Kleine an.........
Danke