Maxi Cosi?!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von stoepselchen 25.08.07 - 00:20 Uhr

Hi!! Im Maxi Cosi ist ja so eine herausnehmbare Rückenpolsterung drin!! Wann habt ihr sie denn da raus geholt?? Wie alt waren da eure Mäuse??? Und diese Kopfstütze??? Sieht immer so beengt aus!!

Danke

Beitrag von nic977 25.08.07 - 00:28 Uhr

Vor 2 Tagen! Lukas ist 15 Wochen alt und es wurde ziemlich eng mit dieser Kopfstütze ind dem Rückenpolster.

LG,

Nicole

Beitrag von tabaluga80 25.08.07 - 08:12 Uhr

Das Rückenpolster haben wir ziemlich früh rausgenommen, weil Mika so ein Riesenbaby ist und er oben schon kaum noch in die Kopfstütze passte. Allerdings haben wir die Kopfstütze da noch drin gelassen, und ohne das Keilkissen kann man sie ja nach oben verschieben. Die Kopfstütze habe ich rausgenommen - lass mich schätzen - da war Mika wohl auch so in etwa 13 Wochen...? Naja, ich hab es dann getan, als er einfach nur noch gequetsch war, den MaxiCosi deswegen gehasst hat, und ich das Gefühl hatte, dass er den Kopf schon recht gut halten kann.

LG Sandra

Beitrag von mamee 25.08.07 - 08:47 Uhr

guten morgen!

die kopfstütze haben wir mit ca. 3-4 monaten rausgenommen!

aber es soll/muss ja 'eng' sein damit die mäuse gut geschützt sind falls doch mal ein unfall passiert!

den sitzkeil haben wir dann mit ca. 5 monaten rausgenommen da die beinchen schon so lang waren und unten rausgeguckt haben!

sonnige grüße

Beitrag von simonemz 25.08.07 - 10:47 Uhr

Guten Morgen,

Wir haben nach 1 Woche das polster raus genommen.

Crispin war bei der Geburt schon sehr groß, 4570g, und saß immer sehr beengt darin, mehr gekrümmt wie alles andere, er fand es auch nicht besonders toll.

Wir wissen selber das man das nicht machen sollte, aber wenn er nun mal so groß ist, was soll man da machen?!


LG Simone