Frage wg.Schlafen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von birmafreundin 25.08.07 - 07:07 Uhr

Hallo Muttis!!#liebdrueck

Also ich muß mich erstmal vorstellen bin nämlich noch garnicht sooo lange hier da meine Tochter erst am 13.08 geboren wurde.
Also es ist so das sie tagsüber schläft,trinkt u.s.w natürlich ist noch kein Rhytmus drin aber ich denke das ist normal?Abends hat sie immer ihre Knütterphase das heißt das ich manchmal von sieben bis zehn elf mit ihr beschäftigt bin.Und sie trinkt abends auch mehr?! Ist das auch normal?
Wenn sie dann eigeschlafen ist kommt sie so zwischen drei und vier Stunden um wieder gestillt zu werden.

Meine Fragen sind nun ab wann bekommen oder sollten Babys einen Rhytmus haben das heißt ab wann schlafen sie auch mal länger als 3-4 Stunden???
Und ist es schlimm das ich sie jetzt ab und an mit ins Bett nehme um zu kuscheln?Wollte sie nicht verwöhnen aber meine Hebi sagt das Babys in den ersten 3 Monaten viel Liebe und Zuwendung brauchen.

Sooo,ich hoffe ich habe es einigermaßen vérständlich geschrieben und hoffe ihr könnt mir helfen.

Lg,Marion und Lina(2Wochen)#baby

Beitrag von sparrow1967 25.08.07 - 08:11 Uhr

Solange du sie nach IHREM Bedarf stillst- ohne auf die Uhr zu schauen- ist alles in bester Ordnung!!
Prima, dass sie in deinem Bett schlafen darf - das ist für alle einfacher und für deinen Mini sehr angenehm. Verwöhnen kann man mit Nähe und Liebe nicht ;-)

Stillkinder haben selten einen Rhythmus . sie trinken instinktiv wenn sie Hunger haben - Stillmamas haben den Vorteil, dass sie immer alles sofort griffbereit fertig haben ;-)

sparrow& Langzeitstillkind Moritz*21Monate*

Beitrag von simone84 25.08.07 - 08:43 Uhr

hi,
nimm sie ruhig mit ins bett ;-)
haben wir die ersten 8 wochen ungefähr gemacht. auch nachts.
danach haben wir uns so ein beistellbett gekauft. dort schläft sie super zufrieden und auch ohne uns. also ich kann nicht bestätigen das das nicht gut sein soll.
also der schlaf rytmus, ich denke das dauert noch. aber das ist von baby zu baby unterschiedlich. unsere schläft nun seit ein paar wochen sogar schon durch. schon bei der u3 habe ich das mit meiner KiA besprochen weil mir das so seltsam vor kam.
meine maus schläft von 21.30 bis ca 7 manchmal 8 uhr.

hab gedult das pendelt sich bald ein.

ganz lieben gruß,
simone mit der kleinen sarah 16 wochen#blume