KILOKÄMPFER GUTEN MORGEN !! WIEGETAG !!

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von tascha3577 25.08.07 - 08:33 Uhr

So liebe Kilokämpfer,
ich hab mich am Dienstag gewogen und wiege jetzt nach 3 wöchigem Stillstand bei 74,5kg nun 73kg #freu#huepf
auf 65 möchte ich noch runter hab jetzt seit dem 29.5.07 7kg abgenommen mit WW und seit mein Sohn zur Welt kam (9.Feb.06)22 kg :-) (hauptsächlich durchs stillen die ersten 9 Monate ) das ist schon ein bißchen was :-)

also meldet Euch und sagt mir wie es bei Euch aussieht :-)

ciao

Beitrag von susannewerner1 25.08.07 - 21:15 Uhr

Hi tascha,

ich gratuliere Dir zu Deinem Abnahmeerfolg. #pro

Die Kilokämpfertruppe ist ja ziemlich trostlos geworden. :-(

Irgendwie haben alle wohl das Handtuch geworfen.
Schade, dabei waren wir 'ne zeitlang mal 'ne ganz tolle Truppe.

Ich persönlich kriege z.Z. nicht die Kurve etwas gegen meine überflüssigen Pfunde zu tun. Die Waage-Anzeige ist ja leider wieder nach oben geklettert. #heul

Mal sehen, wann es bei mir wieder einen Ruck gibt. Aber Konstantin ist derzeit so anstrengend, da brauche ich einfach zu oft Nervennahrung. #mampf

Ich wünsche Dir wieder eine erfolgreiche Woche.

Alles Liebe

Susanne #klee

Beitrag von tascha3577 26.08.07 - 10:36 Uhr

Hallo Susanne,
Alexa kommt nach der Hochzeit auch wieder :-) darf nicht weiter abnehmen da die Corsage von Ihrem Brautkleid dann rutschen würde und sie heiratet doch am 31.8. dann sind wir wieder zu dritt das kriegen wir schon wieder in den Griff !!

ciao

Beitrag von susannewerner1 26.08.07 - 13:09 Uhr

Hallo tascha,

ja, das mit Alexa hatte ich noch im Gedächtnis.

Mein Bruder hat am 31.8. Geburtstag und ich hoffe, dass ich dadurch nicht Alexa's großen Tag vergesse.

Na, dann bekommen wir ja vielleicht bald wieder 'ne größere Runde.

Unsere Littlenurse (Vera) hat mir auch mal wieder gemailt. Sie findet es auch schade, dass, wenn überhaupt nur noch die Daten eingestellt werden und so kein Small-Talk mehr entsteht.

Also, dann wünsche ich Dir weiterhin Erfolg. Bis demnächst.

Liebe Grüße

Susanne #klee

Beitrag von steffiw77 26.08.07 - 12:16 Uhr

Hi!


Ich war auch immer brav dabei....und habe auch gut abgenommen! Nur "darf" ich nicht mehr....ich bin mittlerweile stark magersuchtgefährdet (55,7kg bei 1,70m)! :-(

Aber ich lese immer eure Erfolge und wünsche euch alles Gute!!!

Das klappt schon!! Aber passt anschließend auf, damit ihr nicht in diese Magersucht-Falle tappt....ist nicht einfach, wieder rauszukommen!!

LG,

Steffi

Beitrag von susannewerner1 26.08.07 - 13:16 Uhr

Hi Steffi,

ja, dass ist dann immer schwierig, wieder den Absprung zu finden.

Mir ging das mal mit Anfang 20 so. Ich war nur noch am diäten und als ich mich bei 56 Kilo immer noch viiiieeel zu dick fand, da hat mein damals neuer Freund einen Riegel davor geschoben.
Allerdings war ich dann ganz schnell wieder bei 65 Kilo und irgendwann bei 70. In der Zeit zwischen 20 und 35 Jahren hatte ich immer Gewichtsschwankungen von bis zu 10 Kilo.

Während der Kinderwunschbehandlung wurde dann die Ursache (PCO) festgstellt. Ddaurch habe ich auch öfter mal diese Freßattacken.

Ich versuche jetzt erst mal die nächsten zwei Wochen mich einigermaßen zu halten, vielleicht kann ich auch das eine oder andere Kilo abnehmen. Und ab Mitte September, wenn wir aus dem Kurzurlaub zurück sind, dann wird definitv das Ziel 61 Kilo bis zum Jahresende angesteuert.

Dir wünsche ich alles Gute.

Bis dann mal wieder.

Liebe Grüße

Susanne #klee