Was hält ihr davon?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von carpediem83 25.08.07 - 09:08 Uhr

Hallo Mädels!

Ich bin neu hier im Forum, und habe jetzt mal eine Frage:
Ich hab jetzt vor einem Monat nach 7 Jahren mit der Pille aufgehört, weil mein Freund und ich uns ein Kind wünschen. Jetzt haben wir eben seitdem nicht mehr verhütet, jetzt sind meine Tage schon seit Mittwoch überfällig, es zieht zwar seit 2 Tagen im Unterleib, wie wenn ich sie bekommen würde, aber heute ist mir auch das 1. Mal richtig übel in der Früh gewesen, meint ihr, ich kann schon schwanger sein??? #gruebel#gruebel
Würdet ihr jetzt schon einen Test machen???

Bitte um Antworten.......#danke;-)

Beitrag von bunny2204 25.08.07 - 09:09 Uhr

Hallo,

klar kannst du schon #schwanger sein.

An Deiner Stelle würde ich mal einen Test machen. Der wäre auf alle Fälle sicher.

Es kann aber auch sein, dass du nur auf das Absetzen der Pille reagierst. Mein erster ohne-Pille Zyklus war 42 Tage lang.

LG BUNNY #hasi

Beitrag von carpediem83 25.08.07 - 09:26 Uhr

Ich werde jetzt einfach noch ein paar Tage warten, und schauen, ob mir jetzt öfters schlecht ist, und vielleicht kommt ja noch das ein oder andere dazu, dass darauf hinweist, dass ich schwanger sein könnte, und dann mache ich einen Test.....mal sehen.....wär schon SUPI, wenn es so schnell gegangen wäre..........;-)