Trinken

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von natsch29 25.08.07 - 09:12 Uhr

Guten Morgen an alle!!#augen

Jetzt haben wir auch mal eine Frage, also Collin ist seit dem 18.august 1jahr und nun wollte ich euch mal fragen, wie ihr das gemacht habt das eure zwerge alleine aus der flasche, lernbecher etc ihren tee oder wasser trinken? Hab es jetzt schon öfters probiert das ich ihm seinen lernbecher oder die lernflasche von nuk auf den tisch stelle, aber irgendwie findet er es wohl lustiger es auf dem boden hin und her zu rollen#freuaber ich denk das es doch langsam an der zeit wäre das der kleine mann selber aus der flasche trinkt...was meint ihr dazu? erwarte ich vielleicht zuviel von ihm??? über tips und antworten würde ich bzw wir uns freuen#huepf

Natalie&Collin(1jahr)

Beitrag von toffifee007 25.08.07 - 09:17 Uhr

naja solange wasser drin ist, machts ja nix, wenns auf dem boden verteilt wird. #freu ich denke, das gehört dazu. das hört aber irgendwann auf. vermutlich hat das jede mutter hier schon durch! einfach immer wieder anbieten den trinklernbecher.

lg
ina+ maya 15mo, die immernoch schläft #kratz

Beitrag von sternengaukler 25.08.07 - 10:10 Uhr

Hallo Natalie,

ich hatte mit Katharina das selbe Problem, aber nachdem ich zig verschiedene Trinklernbecher getestet habe haben wir endlich einen gefunden, aus dem sie auch alleine trinken kann (wir haben jetzt einen Becher von Nuby mit weichem Silikon-Mundstück). Am Liebsten trinkt sie jedoch aus meinem Glas #augen aber wenn sie merkt, dass ich ihr nicht helfe (schliesslich kann ich a nich immer mit meinem Glas parat stehen), dann greift sie von alleine zu ihrem Becher :-)

Vielleicht habt auch ihr einfach für Collin den falschen Becher ?!

Liebe Grüsse
Annette & Katharina (*08.08.2006)

Beitrag von 6woche.1 25.08.07 - 12:30 Uhr

Hallo


Janic hat schon mit ca 6 oder 7 Monaten vom Trinklernbecher getrunken.Also mit dem Schnabelbecher.Er kann jetzt natürlich schon sehr gut aus einem normalem Becher/Glas trinken.Aber ich geb im immernoch denn Schnabelcher zum trinken ist praktischer.Lass deinem kleinen die Zeit wo er braucht.




Lg Andrea mit Janic 23.11.05 und Joel 4.8.07

Beitrag von 221170 25.08.07 - 13:03 Uhr

Hallo,
meine Tochter trinkt seit Einführung der Beikost aus einem Trinklernbecher von Avent.

Alleine trinken? Kein Problem. Du hälst ihm die Flasche zum trinken, der hat irgendwann keinen Bock mehr das du ihm die Flasche hälst. Dann will er sie haben. Greift danach und das wars. ich bin auch kein Flaschenhalter mehr, die wird mir empört aus der Hand gerissen.

Die Zeit kommt wo die Kleinen alles selber machen wollen, auch trinken.

LG
22