NEGATIV...........könnte heulen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von panda1983 25.08.07 - 09:48 Uhr

Guten morgen ihr süssen......


bin grad total am boden.....ich habe so gehofft endlich ss zu sein ohne ärztliche hilfe.....hatte ja die woche schon geschrieben wegen den tests von ebay -laborbedarf braun- das der ne gaaaaaaaaannnnnnzzzzzz leichte rosa linie hatte.......

punkt 1 die linie ist nicht stärker geworden und habe heute morgen mit dem q&e von schlecker getestet - sowas von negativ.....

ich glaube wirklich langsam das wir um eine künstliche befruchtung nicht drum herum kommen......#schmoll

ich weiss echt langsam nicht mehr weiter....hatte mich doch so gefreut.....#heul

lg panda

Beitrag von panda1983 25.08.07 - 09:53 Uhr

sorry....

hier noch mein zb


http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=207771&user_id=695071


#heul#schmoll

Beitrag von babsie81 25.08.07 - 09:57 Uhr

Hallo!!!!Ertsmal#liebdrueckes ist noch viel zu früh für einen Test!!!!!!!!!!
Warte doch einfach noch ein bißchen....und wenn deine Regel nicht kommt ab zum Arzt!!!Ich finde deine Kurve sieht sehr gut aus!!!!!!!!!!!;-)

Beitrag von panda1983 25.08.07 - 09:58 Uhr

ja klar bin aber wenn ich davon ausgehe wann man eisprung war schon es+11

und da haben die meisten ja schon pos. getestet...ich glaube nicht das es was geworden ist......

danke.....lg

Beitrag von babsie81 25.08.07 - 09:59 Uhr

andere halten erst in der 6.SSW einen positiven Test in den Händen!"!!!!Lass dich nicht entmutigen!!!

Beitrag von panda1983 25.08.07 - 10:05 Uhr

#danke.......aber nach einem jahr verliert man den optimismius......

lg panda

Beitrag von sugarbabe03 25.08.07 - 10:22 Uhr

Hallo panda!

Las Dich erst mal #liebdrueck.
Das ist doch noch viel zu früh für den Test,ich weis wie schlimm es ist zu warten,aber sonst machst Du Dich nachher umsonst verrückt.
Wenns nicht klappen sollte,versuch mal mehr Bienchen in der fruchtbaren Zeit zu setztn,es ist noch nix verloren!

Lg #sonne

Beitrag von mtspa 25.08.07 - 10:31 Uhr

Ach Mensch #liebdrueck, der Test war doch viiiiel zu früh!!
Ich hab auch erst bei ES+11 ein minimini-Linie gehabt (guck ma in meine VK oben - ich hoffe man kann es erkennen). Warte noch ein paar Tage ab und teste dann nochmal!

Beitrag von panda1983 25.08.07 - 10:43 Uhr

danke für eure aufmunteren worte.......

aber ich glaube nicht das ich noch positiv teste......

ich bin einfach nur depri......und habe keine kraft mehr......

immer im hinterkopf es wird nie klappen - obwohl ich mir diesen monat so sicher war.....

müssen jetzt am dienstag das spermio abwarten und dann werden wir sehen wie es weiter geht.....

#schmoll

Beitrag von mtspa 25.08.07 - 10:50 Uhr

Nicht aufgeben! Wir haben jetzt auch seit März 2006 geübt #schock
1. Erfolg im April (#schwanger) leider FG im Mai 06 und seit dem vergeblich weitergeübt.

Hatten die Hoffnung auch schon aufgegeben :-( und dann hat es doch ENDLICH geklappt #freu

Beitrag von panda1983 25.08.07 - 10:54 Uhr

freut mich für euch......ist ja auch ne lange zeit.....

aber bei meinem mann wurden zu kleine hoden diagnostiziert und der uro meint das zu wenig oder gar keine lebenden spermien produziert werden..

deswegen warten wir jetzt aufs spermio....und deswegen bin ich entmutigt....

#schmoll