Baby-Gedicht für Dankeskarte?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von naddl19 25.08.07 - 10:40 Uhr

juhhhuu.#blume

Ich bräuchte mal eure Hilfe. #huepf

Ich würde gerne "Dankeschön-Kärtchen" für Familienangehörige und Bekannte machen die uns zur geburt unserer Tochter was geschenkt haben.

Nur ich weis nicht so recht was ich da rein schreiben soll.
Nur "danke für die geschenke" finde ich etwas langweilig. #gaehn

Kennt vieleicht jemand ein passendes Gedicht oder einen süßen Spruch oder sowas?#kratz

Würde mich seeeeeehr freuen wenn ihr mir weiterhelfen könntet.

Grüßle Nadine#baby#herzlich

Beitrag von hering_04 25.08.07 - 12:25 Uhr

Hallo Nadine,

wir haben damals ein Foto von Hannah auf die Danksagungskarten geklebt u folgendes Gedicht dazu geschrieben:

Danke, sag ich allen Lieben,
die mir zur Geburt geschrieben,
mich auf dieser Welt empfingen mit tausend wunderschönen Dingen:
Hose, Hemdchen, Socken, Pulli,
Lätzchen, Windel, Handtuch, Schnulli,
Rassel, Ball und Kuschelbär, Kamillenbad und noch vieles mehr,
was das Babyherz begehrt, habt ihr alles mir beschert.
Deshalb lies ich Euch zu grüßen, dieses Foto von mir schiessen.
Habt nochmals Dank
Eure...
(Verfasser unbekannt)

Lg, die Kerstin

Beitrag von naddl19 25.08.07 - 15:39 Uhr

Hey danke!

hab noch im internet bisel gesucht und hab dann genau das gleiche gefunden^^

Trotzdem #danke

Gruß Naddl#stern