Wie sieht denn der Schleimpfropf aus???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lulu06 25.08.07 - 10:53 Uhr

Hallo,

da ich nicht weiß, ob der gut gester wohl bei mir abgegangen ist, würde mich interessieren, wie der wohl aussieht???? Erkenne ich den difinitiv? Danke für eure Hilfe.

LG Lulu (ET-5)

Beitrag von hebigabi 25.08.07 - 10:54 Uhr

Vergiss ihn einfach :-p;-) :

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&id=&pid=2501920

LG

Gabi

Beitrag von lulu06 25.08.07 - 10:59 Uhr

#freu#freu Danke #freu#freu

Man wird mit der Zeit halt ungeduldig...macht am Ende ja nicht mehr wirklich Spaß#schmoll

Beitrag von juju83 25.08.07 - 11:01 Uhr

Huhu süße
du bist also noch da !
Habe nämlich immer noch keine Antwort von meiner mail#schmoll
wie geht es euch und tut sich schon was ?!
lg juju

Beitrag von baby-nr.4 25.08.07 - 11:09 Uhr

Hallöchen,

die Erklärung find ich ja echt genial von Hebi Gabi, glaub besser kann man es nicht erklären lol

Ich habe schon 3 Geburten hinter mir und kann nur dazu sagen das ich nicht einmal den so genannten Schleimpfropf bemerkt oder gesehen habe ;-)

hab mir deshalb auch keine Gedanken gemacht...

#klee Viel Glück #klee

#liebdrueck

Beitrag von birmafreundin 25.08.07 - 11:17 Uhr

Hallöchen!!:-)


Also bei mir ging es damit los.Sonntags Morgens wollte ich ganz normal pipi machen und hatte hinterher so ein etwas blutigen Schleim auf dem Klopapier.Da ich etwas unsicher war bin ich zum Krankenhaus gefahren und dort haben sie mich dann dabehalten aber aufgrund meines zu hohen Blutdrucks.(Verdacht auf Gestose) Dort haben sie mir gesagt das wenn der Schleimpfropf abgeht das die Geburt noch bis zu einer Woche dauern kann.
Naja,jedenfalls bin ich dann abends vorm zubettgehen nochmal aufs Klo gegangen und dann machte es Plopp und der "Rest" vom Schleimpfropf lag im Klo.
Ein,zwei Stunden später fingen dann die Wehen an und am Montag morgen (13.08.2007) war unsere kleine Lina dann auch da......,

Lg,und Alles Gute!!!!#liebdrueck