Kommen die Babys wirklich am ET ?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von aylin1986 25.08.07 - 10:54 Uhr

Hallöchen,

mich interessiert es ob die Mäuse wirklich am ET kommen!?
Irgendwie hab ich das Gefühl, dass unsere Maus 1 Woche eher kommen wird #kratz

Man sagt ja auch, dass Mädchen früher und Jungen später kommen.....


Lg aylin + Girl 34.SSW

Beitrag von yvschen 25.08.07 - 10:57 Uhr

Hallo also meine 2 sind 11 wochen vor ET gekommen.Also wesentlich früher.
Aber kaum ein baby hält sich an den wirklichen termin.
Und eine woche früher ist doch ganz gut,dann hast die geburt eher hinter dir.Und deine kleine maus eher im arm.

Schöne restschwangerschaft noch

lg yvschen
http://yvschen5483.milupa-webchen.de

Beitrag von mirek43 25.08.07 - 10:58 Uhr

Hallo Aylin,

kann ich jetzt nicht bestätigen. Mein Sohn kam 3 Tage zu früh und jetzt bin mit meiner Tochter Schwanger hab von 10 Tage bis zum Et und es tut sich nichts.#kratz Keine Wehen, Kein Schleimpfropf löst sich oder ähnliches. Das einzig was ich momentan merke ist eine Gefühlsumstellung und das die Vormilch eintritt.#gruebel

Liebe Grüße
Nadine ET-10

Beitrag von melhau 25.08.07 - 10:58 Uhr

Ja manche Putzis kommen auch am ET, aber nur zw. 2-4%. Ca. 80% im Zeitraum 14 Tage vor und 10 tage nach dem fiktiven Datum.

Lg Melanie

Beitrag von melly1878 25.08.07 - 10:59 Uhr

Hi Aylin,

nicht, dass es nicht auch Kinder gibt, die pünktlich sind... Aber ich glaub, das ist eher die Ausnahme...

Meine Tochter kam genau eine Woche nach ET, mein Sohn war 10 Tage drüber...

Bin jetzt das 3. Mal schwanger und wann der kleine Krümel dann kommt ist ebenso ungewiss. ET lt FA ist der 05.12., ET lt Ultraschall ist der 03.12. und ET nach Tag der Empfängnis ist der 07.12.!

Kann mir jetzt also einen Tag aussuchen *grins!

Ich denke, jedes Kind kommt dann, wenn es soweit ist!

Lass Dich einfach überraschen! Drin geblieben ist jedenfalls noch keins ;-)!

Liebe Grüße, Melly (26 SSW)

Beitrag von andrea479 25.08.07 - 11:01 Uhr

Hey Aylin!

Ich glaub, nur etwa 5 % aller Baby´s kommen direkt zum errechneten ET. Ich bin momentan noch froh, um jede Woche, wo unsere Maus länger drin bleiben will und weiter wächst. Hatte ziemlich Angst vor ner Frühgeburt (wegen Bakterien, vorzeitiger Wehen etc.).

Ist es denn bei Euch nun au definitiv bei nem Mädchen geblieben? Kann mich noch an die erste unsichere Aussage zu nem Outing bei Euch erinnern! Mei, und au no an unsere ersten Postings so Anfang Februar, als wir no jeden Arzttermin herbeigesehnt hatten, und solche Angst vor ner FG teilten...

Wie die Zeit vergeht, jez gibt´s inzwischen scho ne April-Liste. Ups, sorry, bin nun total vom Thema abgeschweift... #augen

Wünsch Dir noch a schönes Wochenende!

Andrea & Zwergiline 35.SSW

Beitrag von aylin1986 25.08.07 - 11:04 Uhr

Hi,

ja habe von 3 verschiedenen ( auch 3d Bilder) Mädchen gesagt bekommen :-)

Ich hoffe, dass deine Maus bis zum Schluss durchhält

Ja ist echt unglaublich wie die Zeit vergeht ..... :-)

Lg aylin

Beitrag von aylin1986 25.08.07 - 11:04 Uhr

Ich meinte 3 verschiedene Ärzte ;-)

Beitrag von babylove05 25.08.07 - 11:16 Uhr

Hallo
ich glaub kaum ein Kind kommt wicklich am ET ( ausser vieleicht mit KS ) .

Die Krümmel kommen wann ,wie und so sie wollen .

Kenn auch keinen bei dem das Baby am errechneten et kam.

Martina und Baby d. 27ssw

Beitrag von anyca 25.08.07 - 11:27 Uhr

ET ist nur ein Durchschnittswert, Du kannst damit rechnen daß das Kind zu ET plus/minus zwei Wochen kommt!