selbstbefriedigung in der schwangerschaft?

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von stella340 25.08.07 - 11:52 Uhr

Seit ich schwanger bin befriedige ich mich fast täglich selbst. ( nur äusserlich mit Finger)
Bin inzwischen in der 38. Woche. ist das schädlich für das Kind?
Soll ich damit aufhören?

Beitrag von Haselnußschokolade 25.08.07 - 11:58 Uhr

Ne schädlich ist es nicht nur frage ich mich wie man täglich so viel lust haben kann;-)bin auch schwanger hab eher keine lust#gruebel;-)

Beitrag von janimausi 25.08.07 - 12:01 Uhr

hey...

warum sollte es schädlich sein??

ich selber bin auch schwanger, zwar erst in der 33ssw aber trotzdem, und habe immer noch genauso sex wie vorher, leider nich so oft da nur affäre aber ich habe sex, so wie er mir spaß macht, und das ist kein blümchensex... #schein

also mach dir keine gedanken und genies es...


und an meine vorrednerin, ich könnte auch täglich, eigentlich den ganzen tag...
ist halt bei jeder frau unterscheidlich...

lg
janina

Beitrag von Haselnußschokolade 25.08.07 - 12:05 Uhr

Ne das könnte ich nicht mir fehlt dazu die lust und täglich wirds später was öde ist bei mir sooo........Zwei mal die Woche und ich bin sehr sehr zufrieden weil ich mag keine schnelle Nummern zwischendurch sondern lieber etwas mehr Zeit mit ihm#schein:-p

Beitrag von sussisorglos 25.08.07 - 12:05 Uhr

Ich denke mal, was der Mutti gut tut, kann dem Kind nicht schaden, natürlich Alkohol, Drogen und Zigaretten ausgenommen, also warum nicht?#liebdrueck sussisorglos

Beitrag von anarchie 25.08.07 - 14:10 Uhr

Hey!

Genies es und freu dich dran - dein Baby profitiert nur davon, wenn Mama ausgeglichen und zufrieden ist!#freu

Was dir angenehm ist, schadet nicht!

lg

melanie mit nr.3(37.SSW)

Beitrag von katzeleonie 25.08.07 - 16:48 Uhr

Denke nicht, wenn bei Dir alles in Ordnung ist, ist es sogar gut für Dich und das Kind, fördert die Durchblutung.

lg

Beitrag von sternentage 26.08.07 - 08:51 Uhr

Hallo,

nein, es ist nicht schädlich für dein Kind. Wenn es dir gut geht, gehts auch dem Baby gut!
Außerdem, du hast es jetzt 38 SSW lang gemacht, warum willst du dann die letzten 2-3 Wochen aufhören? ;-)

LG, Kristina

Beitrag von auchschwanger 28.08.07 - 12:44 Uhr

Nicht lachen....aber ich hab erst vor kurzem gelesen das Schwangere die oft einen Orgasmus haben damit für die Geburt trainieren und evtl eine leichtere Geburt haben. Stand da ohne Witz.....weiß nur nicht mehr wo.

Mir gehts übrigens genauso #hicks