Hilfe! >>>Gestose<<<

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mandy06 25.08.07 - 12:11 Uhr

Hallo ihr Lieben,

Hatte bisher eine wunderschöne Schwangerschaft ohne Komplikationen. #freu
Doch seit Dienstag ist mir etwas komisch.
War am Mittwoch beim Gyn-arzt. Habe mich ganz schön erschrocken.
Blutdruck: 160/110 #schock
Eiweiß im Urin nachweisbar #schock und
Wasseransammlung #schock

Habe in 2 Wochen 4,5kg zugenommen (insgesammt sind es bis jetzt 13kg).#schock
Habe jetzt Tabletten bekommen, die den Blutdruck senken sollen und die Ödeme mindern.

Habe nun Angst, daß der Kleinen etwas passiert. Hoffe es geht alles gut. #heul Muß Montag wieder hin zur Kontrolle. Meine Ärztin meint, wäre nicht schlecht, wenn die Kleine eher kommt.

Wie ist es bei Euch so?
Habt oder hattet ihr auch solche Anzeichen?
Wie geht ihr damit um?

LG mandy, 36+1SSW

Beitrag von birmafreundin 25.08.07 - 12:24 Uhr

Hallo Mandy!!

Ich hatte genau das gleiche wie Du!
Hatte insgesamt ganze 30 Kilo zugenommen.
Mein heftigster Blutdruckwert war 180/120,auch Wasser ohne Ende und Eiweiß im Urin.
Da es mir aber soweit ganz gut ging haben sie weiter nix gemacht,habe Tabletten für den Blutdruck bekommen(die ich auch jetzt noch nehme) und was gegen das Wasser die Tabletten habe ich aber hinterher abgesetzt.Mußte aber dafür fast jeden Tag zum Doc zur Kontrolle.
Als ich den höchsten Blutdruckwert erreicht hatte s.o haben sie mich auch im Krankenhaus behalten.Gottseidank kam unsere kleine Lina dann auch noch an dem Tag.....,


Alles Gute weiterhin!!!!

Lg,Marion und Lina Mareen#liebdrueck

Beitrag von mandy06 25.08.07 - 12:30 Uhr

#danke für die Antwort.

LG Mandy

Süß Deine Kleine.

Beitrag von birmafreundin 25.08.07 - 14:28 Uhr

Bitte gern geschehen!!!:-)

Und Danke fürs Kompliment,ich werde es weiter leiten....,#freu

Beitrag von danke10 25.08.07 - 12:25 Uhr

Hallo Mandy,

hoffe es geht DIR gut, gut das Du schon in der 37ssw bistdann ist ja an Deiner kleinen alles dran...
Es soll ja auch der Mutter gut gehen ...

#klee#klee und gute Werte

LG Anke

Beitrag von sky000 25.08.07 - 12:26 Uhr

ich hatte die gleichen anzeichen damals bei meiner ersten, august 2005..

da war ich 30+6 !

ende vom lied war samstags in klinik eingewiesen worden & montag wurde sie geholt!

ich drück die daumen das du es noch in den griff bekommst..wenn nicht..du bist schon relativ weit..da ist es nicht mehr schlimm wenn das baby kommt;-)#klee

Beitrag von annika74 25.08.07 - 13:33 Uhr

hallo mandy,

geh doch mal auf die seite gestose-frauen.de
dort kannst du dir tipps holen, wie du alles noch weiter rauszögern kannst. vor allem erhöhe deinen salz konsum um ein vielfaches. hört sich jetzt komisch an, aber es wird helfen. lies einfach nach und am besten rufst du bei den gestose frauen am montag im büro an. die geben dir tipps und sagen was zu tun ist.

alles gute
annika mit amelie im herzen und schnecke im bauch 20+3

Beitrag von mandy06 25.08.07 - 13:35 Uhr

#danke

Guter Tip