Baby in Schädellage! 17SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von african 25.08.07 - 12:22 Uhr

Hallo.

FA sagte gestern unser Zwergi liegt in Schädellage, macht also fast einen Kopfstand!

Hab nicht gefragt, was das jetzt heißt? Gut, schlecht, normal???

Glg african +#baby ( 16+6)

Beitrag von babsie81 25.08.07 - 12:26 Uhr

soweit ich weiß ist das die ideale Geburtslage...#kratz

Beitrag von esk 25.08.07 - 12:26 Uhr

Also ich glaub, zu der Zeit turnen die eh meistens rum. Würd ich mir keine Sorgen machen. Bin jetzt 23.SSW und die Tritte kommen dauernd woanders...:-)

Lg, esk

Beitrag von jelly_buttom 25.08.07 - 12:28 Uhr

Normal, nicht weiter bedenkenswert #huepf

Die Lage des Kindes ist erst zum Schluss hin wirklich interessant!

LG

Beitrag von babylove05 25.08.07 - 12:48 Uhr

Hallo

Oh mein Gott .
Du bist noch soooooooooooooooooooooooo weit vom ET dein Kind wird sich noch Tausendmal drehen.

Vorallem wrst du es dann auch irgendwann mal erahnen können wie rum dein Krümmel jetz leigt.

Vondaher ist es noch egal wie er jetz liegt.

Martina und Baby D. 27ssw

Beitrag von katha1978 25.08.07 - 14:05 Uhr

Sl ist gut. aber es kann sich wieder drehen bla bla bla. meins liegt mom. in einer schräglage aber laut dok wird es sich mit Sicherheit wieder in SL drehen.