Brauche Ratschläge zur Namenfindung ``Stress mit Mann``

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von sanny27 25.08.07 - 12:45 Uhr

Hallo Euch!

Mir gefällt schon seit ewiger Zeit der Name Mártoni (ist die Ungarische Form zu Martin)

Mein Mann ist Ungar und ich wollte ihm ein Freude machen nur bei ihm kommt der Name überhaupt nicht an.
Und ich kann mich überhaupt nicht mehr trennen von dem Namen ist irgendwie fest in meinem Hirn .

Ich suche jetzt einen Angenehmen erst oder zweit Namen dazu
die miteinander Harmonieren...

Wer kann mir da Weiter helfen ???

Danke Euch schon mal

Beitrag von lachiara 25.08.07 - 13:08 Uhr

Warum bittest Du nicht Deinen Mann, seinerseits Namensvorschläge zu machen?

Wir bekommen unser drittes Kind. Ich suche mir zwei, drei Namen aus, die mir wirklich gut gefallen und mein Mann darf dann aussuchen.

Es ist Euer gemeinsames Kind. Wenn Deinem Mann der Name partout nicht gefällt, dann solltest Du Dich von diesem eben verabschieden.

Sorry, dass ich nicht wirklich helfen konnte, trotzdem alles Gute, Sylvia!

Beitrag von sanny27 25.08.07 - 13:10 Uhr

Hm das ist ein schwieriges kapittel mit meinem Mann

von seiner seite kommen nur idiotische Vorschläge :::wie

NoName ,oderNobody ist Perfekt, und lauter so Käse:-[:-[:-[

und meine vorschläge sind alle nichtig

Gruss Sandra

Beitrag von meaculpa 25.08.07 - 14:12 Uhr

Hallo,
also wenn er den Namen absolut doof findet, dann ist das ein NO-Go, wie ich finde :-) Auch, wenn Du den Namen noch so toll findest...

Von den ungarischen Namen finde ich ja Tibor sehr schön...aber ich würde an Deiner Stelle drauf bestehen, daß er entweder vernünftige Namen raussucht oder Du entscheidest das. Am besten gibst Du ihm eine Woche Zeit.

Lg, Mea

Beitrag von bille286 25.08.07 - 15:41 Uhr

Hi,

wenn dein Mann den absolut nicht will (wobei ich ihn gar nicht übel finde), dann verzichte lieber drauf. Mach doch einfach eine Liste mit deinen Favoriten, vielleicht gefällt ihm ja dann doch einer davon.

Ich musste mich leider von meinem Mädchen-Favoriten FIONA (der mir schon seit Jahren im Kopf rumspukt) auch schon verabschieden, weil mein Mann absolut dagegen ist #heul aber da kann man einfach nichts machen.

Sorry, bei Namenskombinationen bin ich keine große Hilfe, unser Kind wird nur einen Namen bekommen. Und mit ungarischen kenn ich mich auch nicht aus. Aber da Martoni ja drei Silben hat vielleicht eher ein kurzer zweisilbiger Name vorne dran... mir fallen spontan nur ein paar ein Timo, Luca, Mika, Leo....

Viel Erfolg noch bei der Suche.

LG, Bille 23. SSW