Verkümmere total zu Hause! Schwieelternfrust

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von bromseline 25.08.07 - 13:12 Uhr

Hallo,
bin den ganzen Tag allein mit dem Baby. Mann muss arbeiten (auch am WE) zwar im Haus aber............. sobald ich runter gehe hängen die Schwiegereltern sofort am Baby ,,,,,,,,,dududu.......dadada.........wo is er denn................dann immer diese Ratschläge........... sobald ich die Wohnungstür aufmache...........na wo iss er denn...............wart doch, lass doch denn kleinen seh..........sofort kommen beide gerannt..........egal wo ich war .......wo ich hingehe sie wissen es, da wir unten den Laden haben und ich da vorbei muss :-[

oder wenn ich wegfahre............dududu komm bald wieder´.......dududu fährst du ohne Oma und Opa weg?

wenn ich heimkomme..........du dudu wo warst du solange.....dududu wir warten schon die ganze Zeit.

Sie wollen ihn wenn er älter ist überall mithinnehmen, das laufen lernen, ihn einfach den ganzen Tag haben..............ect ect.

wenn ich schnell alleine wohin fahre und er mal Zeit hat kurz das Baby zu nehmen.............."wo hast du den kleinen?"

In den Garten gehen.........unmöglich ...............sofort hängen sie am Baby dran............

Danke fürs zuhören, mußte einfach mal raus!

Beitrag von susi412 25.08.07 - 13:34 Uhr

Du Arme.Da kann man gar nicht viel zu sagen!Da merkt man wieder, dass 2 Generationen,bzw jetzt 3 nicht in einem Haus wohnen können.#heul
#liebdrueckSusi

Beitrag von schwalbenvogel 25.08.07 - 13:49 Uhr

Hallo Bromseline (?),

ui hört sich nicht so gut an #schwitz

Also wir wohnen auch mit den Schwiegis unter einem Dach. Jeder hat seinen seperaten ( wie schreibt man das? ) Eingang und der Garten wird geteilt. So schlimm wie bei dir ist es nicht, am Anfang kam Schwiemu schon mal öfter rauf um mir zu sagen wie und was ich zu machen habe. Tja dann gab es mal ein Donnerwetter, ein paar Tage Funkstille und nun klappts. Klar, es gibt auch Tage wie diese: *gehst du dada? Zieh ein Mützchen an, es ist windig*/ *wars du dada Sophie?* usw.... kann schon nerven.

Ich denke du kannst an dieser Lage nicht viel ändern ( Geschäft mit im Haus, was hab Ihr?) Rede mal ein Wörtchen mit den Schwiegis falls sie dir zuhören #augen#schwitz


Wünsche dir Alles Gute und wenn es mal zuviel wird, schnapp den Kleinen und mach nen Ausflug. Hast Freundin mit Baby????


LG Tanja + ♥ Sophie ♥ *8.10.2006; mit Bild in der VK

http://www.slide.com/r/7AsYpA8d6z_QXG1N1ER3NY39rzT...riginal

Beitrag von chez11 25.08.07 - 14:03 Uhr

huhu

Ach gott das ist ja schrecklich#schock

Wir haben sogar 3 Generationen auf einem Grundstück, meine Schwiegereltern und Uropa wohnen in einem Haus und wir in einem anderen Haus was gleich neben dem der Schwiegereltern steht und ich muss wiedersprechen meiner vorrednerin, bei uns klappt alles prima#huepf
Sie mischen sich nicht ein, fragen vorher nach und auch sonst steh ich nicht unter kontrolle und kann machen und tun was ich möchte;-)

Vielleicht mal zusammensetzen und offen reden ?

LG;-)

Beitrag von insomnia79 26.08.07 - 07:33 Uhr

Hallo ;-)

Ich kann dazu nur sagen: warte mal bis dein Kleiner größer ist und anstrengender ist! ;-)
Dann wird viel anders werden ;-)

Wir wohnen auch noch mit meinen Schwiegereltern im Haus! Aber ich bin sehr froh drum. Ich mag meine Schwiegereltern sehr.
Als ich noch schwanger war mit Nr. 1 (was auch ihr erstes Enkelchen ist) habe ich immer gehört: wenn das Baby größer ist, machen wir dies und jendes mit ihr. Wir nehmen sie dort und da mit hin. Mittlerweile ist das nicht mehr so! Sie nehmen sie mal mit zum einkaufen oder so. Aber meistens ist sie bei uns. Denn sie ist halt jetzt auch sehr anstrengend. Momentan steckt sie mitten in einem heftigen Trotzalter ;-)

Gut, meine Schwiegereltern arbeiten auch beide noch und haben somit nie die Zeit gehabt, ständig um mich herum zu hängen! ;-)

LG Esther mit Lara 2 jahre, 11 Monate + Mirco morgen 9 Monate