ab wann kann ich ihn in den sandkasten stzen???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von darkvenusgirl20 25.08.07 - 13:12 Uhr

hallo.
frage steht ja schon oben.
da ich mich bis jetzt noch nicht getraut hab ihn in den sand zu setzen#hicks wollte ich fragen ab wann ihr eure kleinen rein setzt??
ich weis auch nciht warum ich ihn noch nicht rein gesetzt habe aber ich gehöre 100% nicht zu den muttis die ihr kind vor dreck schützen will(ehr gegentei er soll auch lernen mal dreckig zu sein und das dreck nicht schlimm ist) aber irgendwie kam es bis jetzt noch nicht dazu.
was meint ihr kann ich ihn schon im sand spielen lassen??

danke für antworten

lg ela mit justin noel(06.10.06)

Beitrag von sally18 25.08.07 - 13:19 Uhr

huhu

also unser kleiner hat mit 7 monaten das erste mal sand unterm popo gehabt....
meiner meinung nach kannst du ihn da rein setzten sobald er sitzen kann, jedoch musst du dabei bleiben da die kleinen sich ja alles noch im mund stecken....
mein kleiner war total begeistert auch wenn er skeptisch geguckt hat wo ihm der sand immer durch die finger geglitten ist....
einfach ausprobieren wie dein kleiner sand findet*g*


lg sally und etienne(*06.12.2006)

Beitrag von schwalbenvogel 25.08.07 - 13:39 Uhr

Hallo Ela,
setze deinen Schatz rein und warte ab was passiert ;-)
Sophie liebt Sand und Kieselsteine da kann sie sich ewig daran verweilen #schwitz:-D Sicher am Anfang wird erstmal getestet ob und wie der Sand schmeckt, aber das gehört nun mal dazu.

Viel Spaß wünsche ich euch auf dem Spielplatz #freu

LG Tanja + ♥ Sophie ♥ *8.10.2006; mit Bild in der VK

http://www.slide.com/r/7AsYpA8d6z_QXG1N1ER3NY39rzT...riginal

Beitrag von insomnia79 26.08.07 - 07:26 Uhr

Hallo ;-)

Klar kannst du ihn in den Sandkasten setzen.
Mein Kleiner saß ab 6,5 MOnaten gezwungener Maßen im Sandkasten *g* Da ist er gekrabbelt und wenn ich mit der großen in den Sand bin, ist er auch dazu gekommen. Auf der Wiese daneben wollte er nicht sein.
Ich finde aber nicht, dass er Händevoll Sand essen soll. Vorallem nicht auf öffentlichen Sandkästen. Dort ist ja nicht selten Katzenschei... drin.
Meine Eltern haben einen vor dem Haus, der abgedeckt wird, wenn keine Kinder drin sind. Dort lass ich ihn auch mal bissle Sand in den Mund stecken. Solange es nicht gleich nen ganzer Mund voll ist ;-)

Meine Cousiene hat ihrem Kleinen immer den schnuller in den Mund gesteckt, dann hat dieser kein Sand gegessen. Bei unserem Kleinen bringt das nichts. ER spuckt den Schnuller aus. Aber wirklich viel Sand ißt er auch nicht ;-)
WEnn er mal sein Händchen, an dem Sand Hängt, in den Mund steckt, ist das schon viel ;-)

LG Esther mit Lara 2 Jahre, 11 Monate + Mirco, morgen 9 Monate