haarausfall

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ini29 25.08.07 - 13:23 Uhr

hallo zusammen,

hier wieder eine mit extremen haarausfall:-[

was kann ich dagegen tun?#kratz
wann wird es wieder besser??????????

ist richtig eklig mit den ganzen haaren#schmoll

lg ines

Beitrag von susi412 25.08.07 - 13:30 Uhr

Also bis zu 100 Haare am Tag sind normal!Ich habe das aber auch sehr stark, jetzt nach der ss.Bin Friseur!Und wenn du keine kahlen Stellen auf dem Kopf hast, dann ist alles ok!Mach dir keine Sorgen.
MfG susi

Beitrag von zwergnase1979 25.08.07 - 13:33 Uhr

Hallo Ines,

also aus deiner VK entnehme ich dass deine Tochter 3 Monate alt ist.
Bei mir fing der Haarausfall auch nach 3 Monaten nach der Geburt an. Die Hormone stellen sich jetzt wieder auf "NICHT SCHWANGER" um und das zieht dann meistens auch Haarausfall mit sich.
Musst mal als Suche Haarausfall eingeben dann wirst du ganz viele Postings finden wo die Babies 3 Monate alt sind.

Es wird besser ...

Lieben Gruß,
Angela + Merle *21/05/2007*
http://www.unseremerle.de

Beitrag von selmi22 25.08.07 - 14:08 Uhr

Hallo Angela,
bei mir passt es auch.Kaum war meine Kleine 3 Monate alt, fingen meine Haare an rauszufallen....ich hoffe das hört irgendwann wieder auf....Pickel bekomme ich seitdem auch nur, total die unreine Haut habe ich.Hatte ich sonst nie.

LG
Selma+Amilya*08.04.07

Beitrag von supermania 25.08.07 - 22:33 Uhr

Hallo,

es ist normal, wenn auch lästig. Wenn Du nicht stillst, versuche mal Zink und Kieselerde aus der Apotheke.

In 2-3 Monaten sollte es wieder vorbei sein.

LG

Maria, die auch Angst um ihre Haarpracht hat, besonders weil die in der SS so schön lang geworden ist.