Habe etwas Angst...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bella020704 25.08.07 - 13:54 Uhr

Hallo Mädels,
gestern habe ich nach langer Zeit endlich (2x) positiv getestet.
Morgens mit einem 20ger und abends mit einem 25ger SST. Beide Tests zeigten schon nach wenigen Sekunden das gewünschte Ergebnis an.

Jetzt zu meiner Frage(n):
Bin heute 4+4 und ich hatte um NMT keinen ZS. Seit gestern ist mir aufgefallen, dass ich oft nach körperlicher Anstrengung (wenn ich spazieren gehe oder ich die Beete hacke) vermehrt ZS habe.
Und mir ist aufgefallen, dass ich öfters rechts (da war auch der Folli), als links einen einseitigen UL-Schmerz/Ziehen verspüre. Kann das eine ESS sein?

lg
bella

Beitrag von babylove05 25.08.07 - 13:59 Uhr

Hallo

Das ziehen im Unterleib werden deine Mutterbänder sein, die sich nun anfangen zudehnen. Die werden die ganze ss über immer mal weider ab und an ziehen .

Also Herzlichen Glückwunsch.

Martina und Baby D. 27ssw

Beitrag von bella020704 25.08.07 - 14:06 Uhr

Hallo Martina und Baby D.,
Danke für die Antwort und Dir auch noch alles Gute für Deine SS (Du hast es ja fast geschafft #freu).

lg
bella

Beitrag von babylove05 25.08.07 - 14:17 Uhr

Ja fast die letzen wochen zeihen sich ,lol

Martina und Baby D. 27ssw