Umfrage: Wie oft am Tag hängt bei euren Kindern der Haussegen schief?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von ceebee272 25.08.07 - 13:57 Uhr

Hallo
Umfrage deshalb, weil ich mich zur Zeit sehr wundere wegen welchen klitzekleinsten Kleinigkeiten unsere Maus (29 Monate) einen Heulkrampf kriegt. z.B. ich gehe in die Küche und hab sie "vergessen" mitzunhemen, sie will was selber machen und niiiemand darf ihr auch nach 10 Minuten noch nicht helfen, sie will mitten in der Nacht Mineralwasser trinken, aber nur das rote und nur aus dem Glas, etc...
Carmen mit Sophie, die gerade Mittagsschlaf macht

Beitrag von svenja2006 25.08.07 - 14:06 Uhr

Hallo Carmen!

Na, da hast du mir ja einen netten Vorgeschmack auf das gegeben, was uns demnächst blüht... :-)

Derzeit zanken wir ca. 3 mal am Tag, weil sie sich nicht helfen lassen will "kann alles alleine", weil sie schlafen soll, weil Fzß-Fingernägel geschnitten werden müssen, weil wir einfach mal ausflippen müssen, weil die Zähne weh tun (zahnt gerade arg), weil die Mama nicht da ist, ..., aber es ist echt noch selten am Tag, 2-3 mal nur, hoffen wir mal das das so bleibt, ich finde das so schon ätzig genug.

LG, nicole

Beitrag von binnurich 25.08.07 - 14:33 Uhr

Meine ist 25 Monate, ich zähl da einfach gar nicht mehr. Ich versuche zu ignorieren, wenn es geht und ich Zeit habe sag ich immer: Gut, mach alleine und wenn du Hilfe brauchst sag Bescheid!

Aber wenn ich genervt und im Streß bin, werde ich manchmal ungerechtfertigter Weise auch mal sehr ungedultig und Nachts schläft sie momentan - Gott sei dank!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! - durch.

Viel Grüße und viel Gedult!
ich

Beitrag von sina236 25.08.07 - 20:55 Uhr

23 monate alt und brüllt auch öfter am tag mal los. manchmal denk ich schon, wo ist mein kleines strahle-dickerchen hin? aber naja, sie ist nun ein grosses mädchen, kein dickerchen mehr und hat ihren eigenen kopf-gott sei dank. durch die phasen müssen sie eben alle durch, manche weniger, aber manche eben auch mit der vollen breitseite. bei uns war es allerdings schon immer so, dass unsere maus jeden schub, jeden zahn mit der ganzen palette genommen hat. zur zeit bringt sie das kleinste bisschen aus dem takt. zb ich habe die hände voll und sie will die treppe nicht laufen, sondern getragen werden. was sowieso schlecht geht, weil ich es mom. mit der hüfte habe. ich versuche, gelassen zu bleiben und vieles mit humor zu sehen. aber klar, manchmal stresst das einen enorm. da ist man dann auch mal froh, wenn man mal 10 minuten seine ruhe hat. ich denk mir dann aber, es ist auch gut, dass es diese phasen gibt, denn nur durch sie werden unsere kleinen mal zu durchsetzungsfähigen menschen, die wissen, was sie wollen und sich nicht alles gefallen lassen. das ist ja leider auch wichtig.

Beitrag von rhodochiton 25.08.07 - 20:56 Uhr

Du lässt Dich von Deinem Kind herumjagen. Ich bestimme, was sie trinkt oder sie darf allenfalls zwischen 2 Getränken auslesen. Wenn sie versucht etwas durchzusetzen dass ich nicht will frage ich sie einfach, ob sie ins Bett will und da sie das nicht will, ist sie sofort wieder lieb und ich kann auch lieb bleiben und verlier nicht die Nerven. Wenn sie doch mal nicht auföhrt, was selten ist, leg ich sie wie vorher angetönt halt kurz ins Bett und dan ist meistens auch wiedr gut, weil dann umarme ich sie und wir haben es wieder toll zusammen.

Beitrag von miss.cj 25.08.07 - 23:11 Uhr

Ein Bett ist ein Ort der Ruhe, Erholung und das Land der Träume.
Man sollte es nicht für Drohungen oder Bestrafungen mißbrauchen! #aha

Das machen nur die Eltern, die keine besseren Argumente haben, als ihr kleines Kind und trotzdem die Autorität in Person miemen wollen.

Sorry, geht für mich gar nicht!

Conni#blume

Beitrag von simonemz 25.08.07 - 21:37 Uhr

24 Std. am Tag und 7 Tage die Woche #augen:-D

Die beiden sind seit Montag krank, hatten die Grippe, Mia bekommt dazu noch 5 Zähne aufeinmal, Zoe ist die Ungedult in Person.

Nix passt ihnen, alles macht man falsch und alles ist doof.

Dann wird beim aufstehen schon gebrüllt, nicht gegessen, alles was man ihnen gibt weggeschmissen, mit den Füßen getrampelt wenn man mal wieder sauer ist, mit Geschrei ins Bett gegangen und dann auch nicht geschlafen weil man ja lieber bis 23 Uhr schreien will.

Ich bin froh wenn das endlich vorbei ist #schwitz


LG Simone