Wann genau U&?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von shippchen 25.08.07 - 15:13 Uhr

Hallo,

ich hab schon vor längerem einen Termin für Nele für die U6 ausgemacht, das war allerdings der frühest mögliche Termin, sonst schon alles voll.

Der Termin ist am 4.10. Jetzt hab ich aber nochmal auf diesem Untersuchungsheft geschaut, da haben sie vom Krankenhaus einen Aufkleber drauf getan, auf dem der Zeitraum der einzelnen Untersuchungen sein soll und da steht bit 15.9. #gruebel, also Neles erstem Geburtstag. Ist der Termin für die U6 jetzt zu spät? Bin total verunsichert. Es heißt ja auch zwischen dem 10. und 12. Monat, da wäre Nele doch dann schon im 13. Monat, oder#kratz

#danke schon mal für eure Antworten

lg,
Simone

Beitrag von hsi 25.08.07 - 15:51 Uhr

Hallo,

also eigentlich sollte die U6 zwischen dem 10 & 12 Lebensmonat sein, allerdings hat ne Bekannte von mir ihre Tochter auch erst die U6 gehabt, da war die Maus auch fast 13 Monate alt. Ich denke, die Ärzte wissen schon, was sie machen. Wir hatten die U6 kurz vor May-Ling ihren 1 Geburtstag.

Lg,
Hsiuying + May-Ling *15.07.06 & Nick *09.06.07

Beitrag von alex_22_nrw 25.08.07 - 16:59 Uhr

Hi, Devan wird am 14.09 ein Jahr alt und wir sollen am 29.10 kommen #augen. Ich werde aber nochmal anrufen und einen eheren Termin verlangen. Er ist dann ja schon im 14. Lebensmonat und die MMR Impfung soll ja auch gleichzeitig gemacht werden. Bei dustin war sie wirklich um den 1. Geburtstag herum

lg alex

Beitrag von suameztak 25.08.07 - 19:24 Uhr

du kannst ja im Heft nachschauen, was so gemacht und gefragt wird. Wenn du Bedenken hast, dass dein Kind irgendwie "zurück" ist und dringend gefördert werden müsste, dann dränge auf einen früheren Termin. Aber ansonsten ist es eigentlich relativ egal. Ich kenne es sogar, wenn ein Kind sich bei der U verweigert und nicht mitmachen will, dass der Kinderarzt es nochmal bestellt, ein paar Wochen später. Wie gesagt, nur wenn das Kind Defizite hat, bei denen etwas gemacht werden muss, dann sollte man es nicht unnötig aufschieben. Kinderärzte und Arzthelfer kennen die Termine. Also mach dir da keine Sorgen.