was nachmittags geben? obst verweigert er!

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von littlewitch00 25.08.07 - 15:49 Uhr

hallo
mein kleiner isst mittags total brav sein gemüse. er isst jetzt schon kürbis, zuccini, karotten, kartoffeln und putenfleisch - und es gab noch nie probleme!
nun möcht ich die nachmittagsmahlzeit auch ersetzen, aber er verweigert obst! er mag keinen frisch geriebenen apfel, keine frische birne, kein "milder apfel"-gläschen und auch keine obst-becherchen. #heul
eine krankenschwester hat mir geraten - ihm im ersten jahr keine banane zu geben, weil er alllergiegefährdet ist #kratz
was gebt ihr denn euren süßen am nachmittag?
lg kleine hexe mit #baby (7.Monate) der am nachmittag nur an mamas brust trinken will!

Beitrag von jacqueline81 25.08.07 - 16:57 Uhr

Hallo,

nachmittags sollten die kleinen einen GOB bekommen. Denn gerade auf die Bestandteile des Getreides kommt es an und Obst alleine liefert zu viel Energie. Lana bekommt jetzt nachmittags einen 4-korn Brei mit Apfel und Pfirsich. Vielleicht versuchst du es mal damit. Die aus dem DM von Alnatura sollen gut sein.

LG
Jacqueline + Lana fast 7 Monate

Beitrag von schlumpf2 27.08.07 - 17:31 Uhr

Hallo,

versuch es doch mal mit Grießbrei von Nestle gibt es mit Vanille und Keks (in so kleine Becher), gebe ich Emma auch mit etwas Obst rein. Scheckt super lecker !!!!

Kathrin mit Emma (20.10.06)