Schlafen

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie euer Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von romy0407 25.08.07 - 16:13 Uhr

Hallo zusammen,

mein Sohn ist jetzt 21 Wochen und seid ca. 3 Wochen schläft er in der Nacht voll scheiße#heul
Es läuft alles wie immer ab, er geht so geg. 20 Uhr ins Bett und schläft meistens auch gleich brav ein. aber dann so geg. 24 Uhr gehts los, er schmeist seinen Kopf hin und her weint im schlaf und hängt die ganze Zeit am Busen und das geht dan im Stundentackt so weiter.
#gruebel kann mír einer sagen was ´das ist??? Davor hat er immer schön geschlafen und kam 1 bis 2 mal in der Nacht.#gruebel

Danke

Beitrag von darkblue6 25.08.07 - 21:14 Uhr

Hallo!

So mit 5-6 Monaten ändert sich der Schlafrhythmus bei vielen Babys ganz gewaltig und aus den Vorzeige-Schläfern werden plötzlich Nachteulen#schwitz

Viele Zwerge lernen in dieser Zeit unheimlich viel neues (z.B. Drehen) und müssen daher entsprechend viel im Schlaf verarbeiten, so dass die Nächte oft unruhiger werden und sie auch oft Nachts plötzlich wieder viel mehr Nähe brauchen.

Ich schätze, da muss man einfach durch, auch wenn's anstrengend ist. Aber ich denke wenn man auf die Kleinen eingeht und versucht, ihre Bedürfnisse so gut es geht zu erfüllen, kehrt am schnellsten wieder Ruhe ein.

LG,
darkblue + sarah (*7.10.06)

Beitrag von pepe2006 26.08.07 - 12:28 Uhr

Hallo,

hat euer Sohn schon Zähne? Vielleicht bekommt er welche?!?

War bei Mia auch so, nachdem die Zähne zu sehen waren, war wieder Ruhe.

Lg, Nadine und Mia Marie (7 Monate)