Salmiakpastillen ??? *lechz*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lille81 25.08.07 - 17:07 Uhr

Hallo ihr lieben Mitschwangeren !

Bin leider Gottes total den dänischen Salmiakpastillen verfallen.
Hab mir ne schöne Tüte gekauft und was les ich da in ´Suche im Forum´ ???
Dass man diese mit Vorsicht geniessen solle wegen evtl. Frühgeburt etc. #schock
Allerdings sprechen die da von regelmässigem Verzehr.
Also wenn ich maaaaaaaaaaal so alle zwei, drei Tage son Minipastillchen verputz ( vielleicht schaff ich auch nur einmal die Woche ), wirds ja wohl nicht so schlimm sein, oder ????

Hach, ist eigentlich nur ein SiLoPo, eigentlich kann das wohl keiner so wirklich beantworten, oder ?

LG

Lille ( 16. SSW ) , die auch soooo gerne ein Mettbrötchen essen würde und Sushi und ... #schmoll

Beitrag von dorry81 25.08.07 - 17:17 Uhr

Hallo Lille,

ich hatte das auch so ab der 15 ssw das ich salmiak und lakritze ganz toll fand und ja du kannst es essen nur nicht kilo weise aber das macht ja keiner.
Jetzt bin ich in der 26 ssw und mag es gar nicht mehr aber so ist das wohl mit dem Heißhunger!!!
Aber das mit dem Mettbrötchen das bleibt wohl die ganze schwangerschaft über...ich woll endlich wieder!!!
Gruß
Mareile (25+6)

Beitrag von lille81 25.08.07 - 17:27 Uhr

Hallo Mareile !

Na da bin ich ja nicht ganz allein . :-)

Ich glaub, mein Freund soll dann nach der Geburt nicht mit nem Blumenstrauß, sondern mit nem Mettbrötchen durch die Tür spaziert kommen . Oh ja #huepf

Beitrag von hexe15 25.08.07 - 17:42 Uhr

warum soll man die denn nicht essen?!

also meine mum hat als sie mit mir ss war jeden tag eine kilo packung von denen gegessen und ich bin später und ohen gelbsucht auf die welt gekomm!!

Beitrag von lille81 25.08.07 - 17:56 Uhr

http://www.mediport-online.de/queries/infos/query.php3?zn=187&keyword=


Sicher ist sicher !

LG Lille

Beitrag von horn 25.08.07 - 18:56 Uhr

Ich hatte in dieser ss auch immer Lust auf Lakritze, wusste aber bisher nicht, das das ein Problem sein könnte und habe auch keine Anzeichen für eine Frühgeburt oder vorzeitige Wehen. Ich hab imm er die aus HARIBO Colorado gefuttert, aber auch nicht kiloweise!

LG Melanie mit #blume 15 Mon und #klee 35.ssw