Hilfe

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von hawei76 25.08.07 - 17:30 Uhr

Hallo!!!!

Wir heiraten am 8.9 und eigentlich freue mich ja schon,wenn da mal diese blöde Sache nicht wäre. Wir haben noch ein Pärchen zum Einladen und bis jetzt war der Termin auch auf diesen Sonntag fixiert und heute habe ich mich nochmal vergewissern wollen ob es auch passt? Also ruf ich an und werde recht komisch darüber informiert ,daß der Termin platzen würde,weil sie leider nicht da sind. Ich habe mich gewundert und bekam auch noch zu hören ob mir der Polterabend gefallen hat,ich habe die Frau nicht dazu eingeladen,weil ich eigentlich nur meine Schwägerinen und meine drei besten Freundinnen und die Nachbarn eingeladet habe, weil soviel Kontakt habe ich auch nicht zu ihr. Und einladen zur Hochzeit hatte ich ursprünglich auch nicht im Sinn nur kam sie von sich aus und sagte sie wären gern dabei. Was soll ich tun?Neue Termin ist am Dienstag!!!!

Lg Hawei der die ganze Sache auf den Magen schlägt!!!!!!:-[
Ps:. Wir sind ein kleines Dorf wo jeder jeden kennt!!!!!

Beitrag von palea 25.08.07 - 19:23 Uhr

Hi!
Wieso kann diese Frau denn einfach Euren Hochzeitstermin verschieben? Verstehe ich nicht...

Ansonsten: Es ist Eure Hochzeit! Und wenn Ihr zu dieser Dame sowieso wenig Kontakt habt, dann lasst sie ihre Zicken alleine ausleben und genießt Euren Tag so, wie Ihr ihn geplant habt!

Und zum Thema Dorfklatsch: Die finden immer was, woran sie mäkeln können. Genauso habt Ihr aber mit Sicherheit viele Freunde/innen dort, die Euch den Rücken stärken. Also lasst Euch davon nicht aus dem Konzept bringen. (Vermutlich wird diese Dame - wenn Du Dich mal genau umhörst- bei diesem merkwürdigen, egoistischen Verhalten sowieso schon ihren Ruf weg haben...)


Also im Klartext: Belasst es bei EUREM Termin und genießt Eure Hochzeit - schließlich habt Ihr alles nach Euren Wünschen geplant und so ist es vernünftig!
Wenn sie sich wieder einkriegt, würde ich mir an Eure Stelle gut überlegen, ob Ihr sie wirklich noch dabei haben wollt. Macht es von Eurer Stimmung abhängig.


Alles Liebe und eine wundervolle Hochzeit!

palea #katze

Beitrag von anyca 26.08.07 - 09:49 Uhr

Ich versteh auch grad nicht, wieso ein Gast einen Hochzeitstermin verschieben kann?#kratz

Beitrag von hawei76 26.08.07 - 14:13 Uhr

sorry habe mich falsch ausgedrückt nicht den Termin für die Hochzeit sondern ,den zum Einladen wo wir zu Ihr nach Hause kommen sollten;-)#schein