Übelkeit!!! Erfahrungen ob es dann eher Mädchen oder eine Junge wird?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kruemmelanke 25.08.07 - 17:37 Uhr

Hallo!
Frage steht schon oben!

Interesse halber mal gefragt, ob es da schon Erfahrungen von MAMAis gibt!!!


LG Anke mit #baby 9+3

Beitrag von steffi-frank 25.08.07 - 17:43 Uhr

Hi Anke,

also ich habe bis zur 17.SSW mich täglich übergeben und extreme Übelkeit verspürt!

Bei uns wird es Junge!#freu#huepf

Viele Grüße
Steffi 31.SSW

Beitrag von zuckerbroetchen 25.08.07 - 17:44 Uhr

Ich hatte 24-Std Übelkeit von der 8. - 16. Woche

Und es wurde ein Mädel

Beitrag von steffi-frank 25.08.07 - 19:43 Uhr

Echt, ist ja witzig, ich glaube sowieso nicht an diese Ammenmärchen.

wir hatten so um die gleiche Zeit Übelkeit und bekommen unterschiedliche Geschlechter ;-)

Viele Grüße
Steffi 31.SSW

Beitrag von janinchen82 25.08.07 - 17:45 Uhr

also bei mir und meinem umfeld haut das mit dem jungen ohne übelkeit und mädels mit ganz gut hin! aber wie du ja immer und überall hier liest, pauschalisieren kann man das nich!

lg janin

Beitrag von schokojunkie 25.08.07 - 17:47 Uhr

Also ich habe gar keine Übelkeit gehabt, GAR NICHTS und es soll ein Junge werden. Ich weiß nicht ob man da soviel drauf geben kann......

Beitrag von babylove05 25.08.07 - 17:47 Uhr

Ich find es schwachsinn. Meine Schwester hat so Übelkeit as sie nicht mal Wasser bei sich behalten konnte und ins KH musste wegen infusionen , und sie hat auch ein Jungen.

Ich hat auch übelkeit und bekomm auch ein Junge. Daher alles nur Ammenmärchen

Martina und Baby D. 27ssw

Beitrag von schnegge77 25.08.07 - 17:50 Uhr

Hallo,

kurz und knackig:

1. Schwangerschaft: kaum bis gar keine 'üblichen' SS-Beschwerden: Junge#klee
2. Schwangerschaft: kaum bis gar keine 'üblichen' SS-
Beschwerden: Mädchen#blume

LG, Marlene

Beitrag von cool 25.08.07 - 17:53 Uhr

hi


also bei mir hat es hin gehauen.
bei den jungs keine übelkeit,bei den mädels echt schlimm.
musste zwar nicht erbrechen,aber ich stand immer kurz davor.
also mir war hundsübel!!!

aber versteif dich nicht drauf,bei meiner freundin wars umgedreht!



lg nicole

Beitrag von manustela76 25.08.07 - 17:54 Uhr

Also ich hab gekübelt bis Ende 4. Monat, jetzt fängt das zum Ende hin wieder an (36. Woche)... hab zu meiner Ärztin gesagt : also ich hab mir glaub schon ein Mädchen verdient, oder?
Es ist ein MÄDCHEN!

Beitrag von kruemmelanke 25.08.07 - 18:00 Uhr

Man, man das hört sich ja wirklich sehr verschieden an, dann lassen wir uns mal überraschen was es wird, habe die ersten 8 Wochen keine Übelkeit gehabt, in der 9 Woche sehr stark und seit dieser Woche nur morgens etwas.

Schöne SS-Wochen noch!

LG Anke + kruemmelchen 9+3

Beitrag von engel85 25.08.07 - 19:41 Uhr

HI Anke...
Es ist bei jedem unterschiedlich, ich hatte auch sehr mit Übelkeit und Erbrechen zu kämpfen bis zu 14.ssw. Mein arzt konnte bis jetzt Keinen Jungen sehen, denke aber auch das es ein Mädel wird...von daher..

LG Vera