Kennt ihr das?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von anja3 25.08.07 - 17:44 Uhr

Hallo,

mein Problem. Mein Sohn ist 13 Wochen alt und ich habe kein Problem wenn ihn jemand auf den Arm nimmt oder ihn anfasst. Nur bei meiner Schwägerin habe ich diese Probleme. Ich möchte nicht das sie in seine Nähe kommt, geschweige denn das sie ihn anfasst. Kann es kaum selbst verstehen, denn bei niemand anderem habe ich ein Problem damit.

Kennt das jemand von euch und was habt ihr getan?

LG Anja + Ole Mathis

Beitrag von dotterblume1483 25.08.07 - 17:55 Uhr

also kennen tue ich das auch, aber als probelm würde ich es nicht bezeichnen.

Mir ist es nur nicht so recht wenn die Tante und Onkel die kleine auf dem Arm hat. Aber ich komme mit denen auch nicht klar. Liegt wohl daran.

Aber es gibt bestimmt gewissen Personen wo man ein ungutes Gefühl hat!;-)

Lg Maria+Sophie

Beitrag von tigerin73 25.08.07 - 18:00 Uhr

Hmmm, kenne ich so extrem nicht... bei Laura hatte ich eigentlich bei mir nahestehenden Menschen kein Problem und bei allen andern sah ich keinen Grund, warum sie sie halten sollten.
Hast du mal hinterfragt, warum ausgerechnet bei ihr? Versteht ihr euch nicht oder hat sie schon mal einem Kind was getan oder es fallen gelassen oder so was? Dann wäre es verständlich.
Ansonsten könntest du es einfach mal drauf ankommen lassen und dann mal überprüfen, wie du dich fühlst, wenn sie tatsächlich in die Nähe deines Kleinen kommt. Vielleicht hilft dir das weiter?
Tut mir Leid, dass ich dir kein Patantrezept geben kann.

Liebe Grüße

Jutta