3 monatskoliken

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mandara1982 25.08.07 - 19:20 Uhr

Ich wollte mal Fragen wie das aussieht, wenn man ein Baby grad bekommen hat und jemand mit seinem Baby einen besuchen kommt und dieses baby hat die 3 monats koliken, also sind die ansteckend oder?
Liebe grüße die julia

Beitrag von yvonnechen72 25.08.07 - 19:22 Uhr

Sorry, aber ist die Frage echt ernst gemeint?Ich muss gerade etwas schmunzeln#schein.Aber zu deiner Beruhigung, 3-Monats-Koliken sind nicht ansteckend!

LG Yvonne ET -15

Beitrag von mandara1982 25.08.07 - 19:26 Uhr

sorry kenne mich da echt absolut nicht aus.
Solche Menschen gibt es auch noch^^

Beitrag von yvonnechen72 25.08.07 - 19:30 Uhr

War auch nicht böse gemeint.Ich musste trotzdem schmunzeln!#hicks

Beitrag von lullabeyn 25.08.07 - 21:01 Uhr

Hallo julia,

die 3-Monats-Koliken sind einfach eine Anpassungsstörung des Darmes (der muß ja erst mal mit der Arbeit beginnen und es ist ja noch kein Meister vom Himmel gefallen ;-) ). Daher
ist es keine Krankheit, schon garkeine ansteckende. Diese Koliken sind auch bei den Babys unterschiedlich stark ausgeprägt, nur so als info.

Liebe Grüßen
Nadja + Mark Eric (02.02.06) + #ei (6. SSW)