gefrustet und mehrere Fragen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tigerbaby82 25.08.07 - 19:42 Uhr

Hallo Ihr lieben

bin einwenig gefrustet, denn es hat diesmal wieder nicht geklappt#schmoll Dabei dachte ich es wird diesmal was, denn meine Periode ist 2 Tage überfällig gewesen, aber dann kam sie am 3 Tag leider. Mein Frauenarzt hat auch gehofft, dass es klappt, da die Gebärmutterschleimhaut sehr aufgebaut war und er hat sich selbst gefragt ob die Periode überhaupt diesmal kommt, aber nein sie ist doch gekommen.

Letztes Jahr haben wir ca. 6Monate geübt, ist auch nichts passiert und jetzt üben wir seit 2Monaten. Hoffe, dass es irgendwann klappt.

Wollte mal fragen kann der Frauenarzt jetzt schon schauen, ob ich überhaupt schwanger werden kann oder ob was mit meinem Hormonhaushalt nicht stimmt?? Oder kann er es erst machen wenn wir durchgehend ein Jahr üben und kein Erfolg haben? Wo kann denn mein mann ein Spermiogramm machen?? Kann man es auch beim Frauenarzt machen??Vielleicht liegt es auch an ihm, wer weiß.

Bin diesmal irgendwie mehr enttäuscht, dass es nicht geklappt hat, mehr als sonst.

LG tigerbaby

Beitrag von a11ure 25.08.07 - 19:49 Uhr

...nachvollziehbar, aber laß Dich nicht zu sehr runter ziehen. Wenn es Dich beruhigt, lass ärztlich abklären, ob medizinisch alles ok ist, aber 6 und 2 Monate sind im Vergleich zu den Erfahrungswerten hier nicht so wahnisinnig lange. Bin auch im 6. ÜZ und irgendwie werde ich eher gelassener mit der Zeit.

Lass den Kopf nicht hängen und gönn Dir was gutes, was in der SS nachher nicht erlaubt ist oder nicht geht - als Seelenstreichler... #blume

Beitrag von eponine1904 25.08.07 - 19:51 Uhr

Also erstmal #liebdrueck und Kopf hoch! Nicht unter Stress setzen, dass bring überhaupt nichts!

Wir haben unser Spermiogramm in einem komischem Institut gemacht. Mein Mann hat dazu eine Üerweisung vom Frauenarzt erhalten. Frag einfach mal nach bei Deinem FA ;-)

Wenn Du jetzt Deine Periode hast, dass kann der Fa am 5 Tag Blut abnehmen und einen optimalem Hormontest machen, dann weißt Du auch, ob mit Dir hormonell was nicht stimmt.

Mein neuer FA hat gesagt vor 24 ÜZ gäbe es kein Grund zur Sorge ;-)

Beitrag von eule05 25.08.07 - 20:11 Uhr

Du kanst das Spermiogramm bei jedem Urulogen machen lassen, wir haben dort angerufen dann gab es ein Beratungsgespräch und danach nahm alles seinen Lauf. Dein FA kann dein Blut in einem ÜZ überprüfen und nachschauen ob deine Hormone i.O. sind. War in einem ÜZ 3x zur Blutabnahme da.
Das klappt schon, viel Glück.

Gruss
Eule05

Beitrag von jenny2345 25.08.07 - 20:21 Uhr

Hallo,

bin in der geichen Situation aber unter Druck setzten bringt garnichts...... Unternehmt was schönes!

WÜnsche auf jeden Fall ganz viel Glück!