Frage wg. Nierenkrankem Kind

Archiv des urbia-Forums Leben mit Handicaps.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Leben mit Handicaps

Stolpersteine im Leben sind manchmal überwindbar, manchmal muss man sich mit ihnen arrangieren. Hier ist der Ort, um darüber zu sprechen: Entwicklungsverzögerung beim Kind, ADHS, das Down-Syndrom, Spina Bifida, Leben im Rollstuhl ...

Beitrag von lilie684 25.08.07 - 19:52 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Mein Sohn leidet seit seiner Geburt an einem Nieren-Reflux mit Mündungsstenose. Sobald er etwas mehr getrunken hat (ab etwa 100 ml) bläht sich sein Bauch richtig auf. Er sieht ein bisschen wie schwanger aus. Haben das eure auch, oder ist das bei jedem Kind so? Achso, sein Bauch ist nicht hart oder so.

Mir hat gestern nämlich erzählt, das das typisch Nierenkrank wäre. Mich fragt auch jeder, sobald er etwas getrunken hat, ob er so dick wäre...

Schonmal danke für eure Antworten!

Lilie + Nils (6.7.06)

Beitrag von schnegge31 25.08.07 - 20:00 Uhr

Hallo Lilie,
also unser Sohn hat keinen Nieren-Reflux. Allerdings hatte er bis zum Alter von ca. 2,5 Jahren einen richtigen Blähbauch. Er sah immer aus, wie wenn er nen kleinen Wasserball unter seinem Shirt trägt. Die ersten Monate war er mit Blähungen behaftet. Er hatte in der Zeit eine riesen Kugel-meine Güte ... Ich dachte immer, nach den ersten Monaten geht der Kugelbauch weg. Er ist aber tatsächlich (egal ob viel gegessen oder getrunken) erst mit ca. 2,5 Jahren weg gewesen. Die Kinderärztin meinte, das wäre normal. Der Bauch war auch nicht hart oder so.
LG
Anja

Beitrag von tsae 26.08.07 - 09:00 Uhr

Ich hoffe dir Antwortet noch jemand der das wirklich weiß,den mich würde das auch interessieren.
Unsere Tochter hat auch einen Nierereflux und jeder sagt so,man die hat aber einen dicken Bauch .Das finde ich auch,habe aber immer gedacht das wäre normal,ist halt so.
Vielleicht antwortet noch jemand .

Gruß Kati

Beitrag von fibi7 26.08.07 - 19:53 Uhr

Hallo Lilie!
Mein Nils ist auch nierenkrank, hat ebenfalls einen Blähbauch, aber bei ihm kommt es von seiner Fructosemalabsorbtion. Als er noch keine Beikost bekommen hat, war es bei ihm nicht so. Hm, hat dein Kleiner Veränderungen an den Nieren, Zysten oder so? Die Tochter einer Freundin von mir hat erzählt, dass sie vor der Nephrektomie der beiden Nieren auch wesentlich dicker, "geblähter" war.... Nils ist allerdings auch untergewichtig, vielleicht fällt es da bei ihm nicht so aus. In der Literatur habe ich dazu auch noch nichts gelesen.... Werde mal in der Kindernephrologie fragen wenn ich wieder hinfahre, unser Nephrologe ist sehr kompetent, wenn ich was konkretes weiß schreibe ich es in diesen thread rein oder als pn an dich....
Liebe Grüße
Alex