Hat noch irgendwer ausser mir ein zierliches Baby?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von pone 25.08.07 - 20:07 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

meine Kleine ist jetzt genau 4 Monate alt und sehr zierlich. Ihr Gegurtsgewicht war zwar mit 3.220 g normal, aber danach ist sie auf der Kurve abgerutscht. Ich habe zeitweise versucht ihr nach dem Stillen abgepumpte Mumi #flaschezuzufüttern, aber das wollte sie nicht#schrei.....sie wiegt jetzt 5.200 g und irgendwie kommt es mir so vor als wären alle anderen Babys runde riesige Wonneproppen nur meins nicht.
Natürlich mache ich mir wenn ich die anderen Babys sehe, immer Sorgen, ob meine Kleine auch genug bekommt#schmoll.
Gibt es vielleicht jemanden hier, der auch ein kleines Fliegengewicht hat?

#herzlichVielen Dank schonmal!
Anna

Beitrag von zwergnase1979 25.08.07 - 20:10 Uhr

Hallo Anna,

Merle hat bei der Zwischen U (zwischen 3 + 4) bei 59cm 5520g gewogen. Sie war da 3 Monate alt. Sie ist also auch sehr zierlich. Bei der Geburt wog sie 3680g und war 53cm groß.

Lieben Gruß,
Angela + Merle *21/05/2007*
http://www.unseremerle.de

Beitrag von entichen 25.08.07 - 20:19 Uhr

Hi,

mein Sohn wog auch 3220 g bei seiner Geburt.

Er war dünne. Das ist bis heute noch so.

Mit 6 Monaten wog Luca bei der U5 6540 g, also gerade mal das doppelte.

Jetzt wo er laufen kann, ist besonders das Hosenkaufen ein Graus. Denn die rutschen jetzt wo er gerade steht noch viel mehr als früher.

Er wird jetzt 17 Monate, wiegt 9 -10 Kilo und trägt von der Breite Gr. 62 (bei kurzen Hosen für den Sommer hab ich Gr. 62 gekauft - alles andere rutscht).

Ansonsten ist er aber schon Gr. 80 - 86.

Aber mach Dir nicht so viele Sorgen, Deine Kleine bekommt was sie braucht.

Ich hab mir bei Luca auch immer Sorgen gemacht, aber er ist ein pfiffiger aufgeweckter Kerl und isst mitlerweile auch gut.

LG entichen

Beitrag von baby1997 25.08.07 - 22:21 Uhr

Hallo!

Das Problem hatten wir auch (und haben es immer noch). Die einzigen Hosen, die wir ihr anziehen konnten waren Latzhosen!
Ging zwar nur solange sie noch nicht selbst auf Toilette gehen konnte, aber bis dahin war es ne super Lösung.

Gruß Christiane

Beitrag von entichen 26.08.07 - 14:40 Uhr

Ja, wir haben auch einige Latzhosen.

An die Sache mit dem Töpfchen hab ich dabei noch gar nicht gedacht.

Aber es gibt ja auch jetzt ganz tolle Hosen bei H&M. Die haben ein verstellbares Gummiband im Hosenbund- klappt auch prima, auch wenn wir es so eng stellen müssen, wie es geht.

Lg entichen

Beitrag von vw76 25.08.07 - 20:31 Uhr

Hi Anna,

meine Kleine (16 Wochen) ist auch etwas "schlanker". Sie wiegt 5490 g und ist 62 cm groß (wurde bei der U4 am Di gemessen). Hab mir hier mal die Daten von den anderen angeschaut und festgestellt, dass meine auch ein Fliegengewicht ist.

Ganz ehrlich? Ich bin froh darüber, dass sie nicht so ein dickes Baby ist. Gedanken mach ich mir keine, so lange der Doc zufrieden ist.

Gruß

Verena

Beitrag von juliafranziska 25.08.07 - 20:33 Uhr

Hallo,

meine Kleine wog bei der Geburt 3.070 g und war 51 cm groß (Kopfumfang nur 31 cm - gut für mich :-) Sie kam einen Tag vor Termin und ist KEIN Raucherkind, nur so nebenbei) - das galt mal als normal, aber angesichts der 4,5 Kilo Brocken heutzutage ist sie auch ein zierliches Kind.

Was sie im Moment wiegt, weiß ich gar nicht - bei der U3 hatte sie 4 Kilo und der Kinderarzt war zufrieden mit uns, da er ein gesundes, lebhaftes Kind vor sich hatte. Sie ist weder kränklich und schwächlich.

Und ganz ehrlich, ich finde mein Püppchen auch wesentlicher süßer als all die sehr propperen Babys, die weder Handgelenke noch Fesseln haben.
Und da sie kerngesund ist, gerne trinkt, darf ich mich auch mal zu so einer oberflächlichen Aussage hinreissen lassen.

Ich hätte mich übrigens sehr gewundert, wenn meine Kleine eine "Wuchtbrumme" wäre - ich bin relativ kurz geraten und zierlich und der Vater ist zwar lang, aber sehr schlank.

In diesem Sinne mach Dir mal keine Sorgen,
juliafranziska

Beitrag von vw76 25.08.07 - 20:36 Uhr

Hola!

Na da sind wir uns ja mal wieder einig!#freu

Gruß

Verena

Beitrag von juliafranziska 25.08.07 - 20:40 Uhr

Jep - wie so oft.
Erschreckend ;-)

Lg,
Julia

Guck mal hier - wer solche Freund hat, braucht meiner Meinung nach keine Feinde mehr:
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete&bid=14&tid=1046164

Beitrag von vw76 25.08.07 - 20:46 Uhr

Übel! Die Hochzeitsnacht werden die nie vergessen... Wir sind damals auch in die Wohnung von meinem Cousin, aber wir haben alles schön geschmückt, mir Rosenblättern auf dem Bett und so.

Beitrag von bina9 25.08.07 - 21:55 Uhr

Hallo!

Meine Kleine hat 5,4 kg bei 61 cm und hatte 3,26 kg und 49 cm bei der Geburt.

Sie ist 5 Monate alt.

Lg Bina

Beitrag von supermania 25.08.07 - 22:20 Uhr

Hallo,

wir haben auch eine schlanke Maus und darüber bin ich sehr froh. Angelique hatte folgende Daten:

Geburt/U4

3.420 gr/5.130 gr
54 cm/61 cm
36 cm/39 cm

Am Montag wird sie 18 Wochen alt und wiegt im Moment 5.350 gr.

Habe mir auch Sorgen gemacht, aber meine Freundin (KÄ von Beruf) hat mich beruhigt. Die Gewichtskurven haben sich in den letzten Jahren geändert. Nicht nur der BMI der Erwachsenen hat sich verändert, sondern auch die Gewichtskurven der Babys. Heute gelten 4.000 gr Babys als normal, früher war das bereits übergewichtig.

Mach Dir also keine Gedanken.

LG

Maria und die zierliche Angelique

Beitrag von katinchen 26.08.07 - 00:01 Uhr

Hallo Anna,

Elisabeth wiegt jetzt mit 8 1/2 Monaten bei ca. 69cm 6200g.
Bei der Geburt hat sie bei 48cm gerade mal 2370g auf die Waage gebracht. Ihre Nabelschnur war sehr dünn.
Neben anderen Babys in ihrem Alter sieht sie viel jünger aus, weil sie so zierlich ist.
Die KÄ ist aber mit ihr voll auf zufrieden. Sie sagt, sie kommt eben nach Mama.
Bei der U4 hat sie bei 60cm 5000g gewogen und hatte einen Kopfumfang von 40cm. Da war sie fast 17 Wochen bzw fast 4 Monate.

LG
Tanja mit Elisabeth