der dumme kia ist schuld.....

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von uggl 25.08.07 - 20:10 Uhr

die woche war ich mit tobias bei der u4. und der kia hat auch geguckt was der kleine macht wenn man ihn ausm liegen an den händen hochzieht. na was wird er machen ;-) er zieht sich mit hilfe hoch und sitzt dann. zwar nicht frei aber mit hilfe.

tja und seitdem will er das dauernd #heul jetzt hab ich den ganzen tag geschrei wenn er nicht sitzen darf.
seit der kia ihm das gezeigt hat will er nur ncoh sitzen #heul wenn er liegt dann drückt er rum, versucht sich hochzuziehen was natürlich noch nicht klappt. und dann wird gebrüllt weil es nicht funktioniert. kaum erwischt er meine hände dann zieht er sich hoch, sitzt und grinst bis über beide ohren #schock

oh man, da hat ihm der kia vll einen mist gezeigt #schmoll ich kann den kleinen doch jetzt noch nicht dauernd sitzen lassen, aber nur das gefällt ihm. alles andre ist doof, nur sitzen ist toll #augen

so das musste jetzt raus :-p

uggl & tobias 4 monate alt

Beitrag von ini29 25.08.07 - 20:26 Uhr

hallo uggl,

meine kleine ist auch fast 4 monate.................und möchte auch am liebsten nur auf dem schoß sitzen.
ab und zu machen wir es dann auch.auch liegen im kinderwagen ist z.zt. unerträglich........so ist das nun mal,jeden tag was neues;-)


mach das was du für richtig hälst:-).......wird schon okay sein


lg ines

Beitrag von sally18 25.08.07 - 21:11 Uhr

ich versteh deinen kleinen meiner wollte es auch immer mit 4monaten....er will jetzt mehr sehen als die decke....
leg ihn doch nur ein bisschen höher so daser nicht ganz sitz aber auch nciht ganz liegt und auf den schoss hat meiner immer gessessen....

Beitrag von februar87 25.08.07 - 21:52 Uhr

Mein Kleiner macht das schon seitdem er drei Monate alt ist...Als die Kinderärztin ih bei der U4 zum Sitzen ´hochziehen wollte, da stand der kleine Mann schon. Er ist allerdings mit allem sehr weit... Sie war auch der Auffassung, dass es so gut wie unmöglich ist, dass der Kleine viel liegt, wie er eigentlich sollte. Naja mittlerweile sitzt er schon ziemlich sicher und bekommt vom Stehen nicht genug :-)

lg marie mit Fynn-Lukas 5 1/2 Monate

Beitrag von uggl 25.08.07 - 22:00 Uhr

er steht schon? #schock
hui der is aber mehr als früh dran ;-)

Beitrag von februar87 25.08.07 - 22:40 Uhr

:) naja, allein stehen natürlich nicht..aber man nimmt seine Hände und schon steht er..ist auch nen kleiner Riese...obwohl meine fa immer gesagt hat, dass Fynn nen ganz kleiner Zierlicher wird, von wegen! Wir wissen gar nicht, wo der noch hin will...

Beitrag von yellowbutterfly 25.08.07 - 23:25 Uhr

ich glaub nicht, dass das nur daran liegt, dass dein ka ihm das einmal gezeigt hat. julian wollte auch schon ganz frueh (mit 2 monaten oder so) am liebsten nur noch sitzen. alles andere war doof. ab und zu hab ich ihm dann auch seinen willen gelassen. ansonsten waer bei uns nur noch theater gewesen. mit ca. 4 1/2 monaten konnte er dann auch schon sitzen ohne umzufallen und mit 5 1/2 monaten hat er sich das erste mal selbst hingesetzt.
manche kinder sind halt einfach sehr neugierig und finden sitzen besser als liegen..

als es julian im kinderwagen nicht mehr gefallen hat, hab ich angefangen ihn sehr viel im tragetuch zu tragen. so konnte er alles sehen, aber er hat nicht gesessen..