6 Monate, Gr. 68 - welche Größe im Winter?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von wunschkind8802 25.08.07 - 22:14 Uhr

Hallo,

meine Maus hat jetzt die 68.
Nun bin ich am überlegen, welche Größe ich für die Wintersachen (zumindest Jacken) nehme. Wollte schon gern bald eine kaufen, sonst gibt es wieder nichts vernünftiges mehr.
Weiss gar nicht mehr, wie ich das bei meinem Süßen gemacht habe... #gruebel

Wie macht ihr das?

Schönes We und
LG Wenke mit #sonne Cedric-Etienne (2 Jahre) und #baby Celia-Laureen (6 Monate)

Beitrag von sapf 25.08.07 - 22:34 Uhr

Wenn Du jetzt tatsächlich schon vorkaufen willst, würde ich die Größe 80 kaufen!

Wenn es zu groß ist, kannst Du unter die Jacken immernoch einen dicken Pulli ziehen bzw. Ärmel krempeln.


Ich habe jetzt auch eine Winterjacke für Emil in der 92 gekauft - jetzt ist er gerade in die 80 gekommen.



LG, sapf

Beitrag von wunschkind8802 25.08.07 - 22:36 Uhr

Hey du,

dein Sohn soll im Winter in die 92 passen?! #schock
Mein Sohn ist knapp 2,5 Jahre und er hat die 98, obwohl er mit seinem Meter nicht gerade klein ist für sein Alter...

LG Wenke ;-)

Beitrag von mami0605 26.08.07 - 00:30 Uhr

Hallo Sapf,

Dein Sohn wird im Winter in 92 versaufen :-)

Mein Sohn ist jetzt 26 Monate und trägt 92/98. Naja 98 bei Pullis & Jacken & 92 bei Hosen.

Naja im Notfall kannst du die Jacke für nächstes Jahr aufheben.

Achso meiner hat mit 12 Monaten Gr.80/86 getragen.

Die Babys wachsen ab Gr.80 nicht mehr so schnell wie im ersten Jahr.

LG Claudia mit #baby Noel 38+4ssw & #cool Leon 26 Monate

Beitrag von sapf 26.08.07 - 09:35 Uhr

Mein Kleiner ist jetzt 10 Monate und trögt seit 2 Monaten zur Hälfte schon die 80.

Mag ja sein, daß er jetzt nicht mehr so schnell wächst, aber wie gesagt:

Lieber ist die Jacke zu groß, er bekommt noch´n dicken Pulli drunter und die Ärmel gekrempelt, als wenn die Jacke ab Januar oder Februar dann zu klein ist und ich mich darüber ärgere.

Außerdem kann er sie so länger tragen, auch im Frühjahr isses noch kalt und wir sind viel unterwegs.



Hier wurde nur nach Meinung gefragt - und ich mach´s eben so!
Mein Zwerg ist sehr groß, daher habe ich mich so entschieden und gut.





LG, sapf

Beitrag von mami0605 26.08.07 - 13:35 Uhr

Hallo Sapf,

war ja nur lieb & als Tipp gemeint, deswegen auch der Stern vorne dran. Und ansonsten kommt der übernächste Winter auch noch #freu

LG Claudia. der es selber schon passiert ist. dass es zu groß war. Lieber zu groß als wie zu klein. #hicks

Beitrag von uggl 25.08.07 - 23:27 Uhr

hm tobias hat schon seit er drei monate ist größe 68 #schock
ich hab jetzt ne winterjacke in 74 gekauft weil die ziemlich groß ausfällt. und in 80 hab ich notfalls auch eine da

uggl & tobias 4 monate alt